Torment: Tides of Numenera abgeben – viel mehr als eine nostalgische Hommage

1113

Der geistige Nachfolger zu klassischen RPG Planescape: Torment angehoben $5m im crowdfunding vor drei Jahren, und die komplexe Abenteuer ist das warten Wert

Torment: Tides of Numenera

Große und kompromisslose Welt … Torment: Tides of Numenera.
Foto: techland

Dienstag 28 Februar 2017 07.00 GMT

Zuletzt geändert am Dienstag, 28 Februar 2017 09.33 GMT

Torment: Tides of Numenera zeigt beispielhaft, dass die meisten modernen kreative Erfolgsgeschichten: die Kickstarter-hit. Entwickelt von inXile Entertainment, das team hinter Wasteland 2) er wurde auf der crowdfunding-Plattform im Jahr 2013 und erreicht seine volle 900.000 US-Dollar-Ziel nach nur sechs Stunden. Am Ende der Kampagne hatte es angehoben fast $5m.

Warum solche feurigen Interesse? Torment: Tides of Numenera ist der geistige Nachfolger der berühmten 1999-Rollenspiel Planescape: Torment, die, neben anderen Klassikern, wie baldurs Gate, half neu definieren das genre. Legen Sie in der komplexen Planescape D&D-Kampagne, seine Erzählung nahm in einem Multiversum der koexistierenden Dimensionen, die es besaß eine reiche Besetzung von gut ausgearbeitete Charaktere und einen Schwerpunkt auf Dialog statt Kampf.

Wie man erwarten würde, dass Spiel ist der spirituelle Nachfolger Torment: Tides of Numenera ist ein seltsamer Mischmasch von Welten und Themen. Der Spieler ist der Letzte Verstoßener, ein Außenseiter mit einer Vergangenheit, Sie hatte keine Kontrolle über die auf einem unsicheren Weg der selbst-Entdeckung. Die titular-numenera sind die überreste der vergangenen Zivilisationen, welche dot die Neunte Welt, einer angeschlagen und verletzt die Erde gesetzt, eine Milliarde Jahre in der Zukunft. Die Neunte Welt gesehen hat, den Aufstieg und fall unzähliger Zivilisationen und Rassen in dieser Zeit, aber alle von Ihnen bleiben unbekannt, die aktuellen Bewohner, die Links nur mit Ihrer ebenso geheimnisvoll und oft äußerst gefährlich, numenera.

Qual ist uneinsichtig, wie viel es dem Spieler sagt, es gibt keine Enzyklopädie oder tool-Tipps, die Sie in den Dialog. Sie erwartet, dass zu Lesen und zu lernen, wie Sie spielen. Die schiere Masse und die Details der lore ist überwältigend und schwer zu verdauen auf den ersten, aber dies scheint absichtlich, basierend auf, wer Sie sind, in dieser Einstellung. Als die Letzten Verstoßener Sie spielen die neuesten ablehnen einer mächtigen Entität, die Schalter stellen, um unsterblich bleiben; wenn das Unternehmen wechselt zu einem neuen Körper, dem früheren Körper bewusst wird. Sie beginnen das Spiel als eine dieser Schalen. Sie sind verlassen, verwirrt und unsicher, und die Fetzen von wissen, die Sie abholen werden, wie wichtig, wie die Reste der Technologie, die Sie ausplündern, um zu überleben.

Torment: Tides of Numenera

Facebook

Twitter

Pinterest

Combat verfügt über ein rundenbasiertes system erinnert an “ Divinity: Original Sin. Foto: Techland

Der Spieler erhält die Möglichkeit, recruiting-Begleiter, die helfen kann, die in Dialog-Fähigkeit überprüft und im Kampf. Gefährten sind prall Charaktere mit Ihren eigenen Motivationen und Gründe für das helfen Sie. Ähnlich wie baldurs Gate, wenn Sie einen Verlauf der Aktion, die Ihre Gefährten zu widersprechen, es gibt eine chance, Sie können lassen Sie Ihre party für gute oder sogar angreifen. In Bezug auf den Dialog, der Schreibstil ist hervorragend, stimmungsvoll und reicht von fröhlichen sci-fi-Witze von einem erschreckenden Dissektion der Existenz selbst. Und es ist ein guter job, auch. Es gibt eine Menge zu Lesen und zu Quälen erwartet, dass die Spieler zu visualisieren all die kunstvoll geschriebenen und strukturierten Beschreibungen, die es verwendet. Dies ist nicht ein Spiel, wo Sie durch text zu einem Kampf.

In der Tat, das Spiel hat einige Ratschläge in den frühen Stadien: “Mach dir keine sorgen, wenn Sie nicht diese Aufgabe. In der Qual Fehler führt oft zu interessanten Ergebnissen.“ Dies gilt, obwohl Quälen, ist auch einer der wenigen Titel, wo Sie sterben können, und sehen das Spiel über Bildschirm noch während der Erstellung Ihres Charakters. Die Letzten Castoff ‚ s Körper wurde modifiziert, mit verbesserter regeneration, so dass die meisten Todesfälle nicht game overs und wenn Sie ’sterben‘ die Welt bewegt sich auf, ohne Sie wie Sie erholen, oft in interessante und unvorhersehbare Weise. Qual regt Euch nicht zu speichern und neu zu laden, wenn die Dinge nicht pan, denn was ist mehr wichtig ist „deine Geschichte“. Es gibt ein gewisses Gefühl des Experimentierens und der Entdeckung Ihrer eigenen Beweggründe als Spieler, vor allem mit den numenera, der Sie begegnen. Von Ihrem ersten paar Momente im Spiel, das Sie sterben könnte, einfach, indem Sie sich mit Ihrer Umgebung, und wenn Sie das tun, ist es egal. Es ist sehr ähnlich in dieser Hinsicht zu Planescape: Torment. Der Namenlose in diesem Titel war unsterblich, und der Tod war im Grunde nur eine vorübergehende Unannehmlichkeit.

Das ist nicht, wo die ähnlichkeiten zu Planescape: Torment Ende. Während der Spieler erhält zu wählen, die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Letzten Verstoßener, Sie nicht bekommen, zu entscheiden, wie Sie Aussehen, körperlich, Ihrem hintergrund oder das, was Sie klingen wie. Das ist schon für dich entschieden und ein großer Teil des Spiels ist es, zu entdecken, warum. Sie erhalten zu entscheiden, das Geschlecht Ihres Charakters, sondern darüber hinaus, dieses Spiel wird über die Identität, die Sie Schmieden ein Zeichen, das Sie nicht in eine Welt, die Sie hatten, Einfluss auf aber keine Erinnerung.

Qual verwendet ein skill-check-system in fast jedem Abschnitt des Spiels. Jeder Charakter hat eine Anzahl von might, speed und intellect Punkte, die Sie verwenden können, um sicherzustellen, dass Sie erfolgreich überreden, jemanden in ein Gespräch oder um Ihre Chancen zu vergrößern, zu schlagen im Kampf. Gefährten helfen können, mit Geschick prüft, gibt die Qual ein ähnliches Gefühl zu tabletop D&D-Spiele.

Es ist zwar ein Interessantes system, es ist verlockend, Geld zu Horten skill-Punkte, und vermeiden Sie Situationen, in denen Sie vielleicht verbringen möchten, falls Sie später. Während meiner playthrough, habe ich ignoriert viele der frühen Gespräche, denn ich würde ausgehen von Intellekt (machen Sie Ihre eigenen Witze) und wenn es eine Fertigkeit, die Kontrollen während des Chats wusste ich, ich würde scheitern. Könnte ich überdenken, die meisten dieser Gespräche später, aber es fühlte sich counter-intuitive, zu ignorieren, ein gigantischer mutant schlug gegen einen Käfig oder eine Heulende mob vor einer öffentlichen Hinrichtung, da hatte ich keine Punkte übrig und wollte nicht riskieren, dass andernfalls eine überprüfung. Es ist ziemlich einfach zu bekommen, skill-Punkte zurück, außerhalb des Kampfes, Sie brauchen nur zu finden, ein Gasthaus und schlafen, aber das bedeutet, dass ignorieren eine lustige situation oder ein backing aus einem Gespräch, läuft zum Gasthaus, schlafen und dann wieder kommen. Während des Kampfes, müssen Sie verlassen sich auf Verbrauchsmaterialien zu ergänzen skill-Punkte und wenn man von denen, es gibt nicht viel können Sie tun, außer sterben und sehen, was passiert.

Torment: Tides of Numenera

Facebook

Twitter

Pinterest

Es ist verlockend, zu umgehen, interessante Ereignisse, bis Sie die skill-Punkte, um Sie zu behandeln. Foto: Techland

Der Kampf ist weniger wichtig als in anderen RPGs wie Säulen der Ewigkeit oder auch baldurs Gate. Es tritt auf, während der Krise die Punkte und verfügt über einen turn-basiertes system, ähnlich wie Divinity: Original Sin. Während diese Zeichenfolgen können Sie verwenden Sie die Umgebung um Sie herum oder sogar versuchen, zu sprechen Ihren Weg aus dem Kampf vollständig, indem Sie mit überzeugung. Es gibt keine zufälligen Begegnungen, in viele Möglichkeiten, die Sie haben zu gehen aus dem Weg, um die trigger-physischen kämpfen, aber diese Optionen sind offen, wenn das ist, wie Sie das Spiel spielen wollen.

Im Gegensatz zu Säulen der Ewigkeit, von denen es sich bei einigen Technologie, Qual ist ein sci-fi RPG, obwohl die Linie scheint zu verschwimmen manchmal. Gibt es Maschinen und Roboter, und das Benutzer-interface selbst erinnert ein sci-fi-Gefühl mit glatten metallischen designs und leuchtenden blauen Rändern, aber dann finden Sie sich selbst zu sprechen, um Geister oder folgenden Götter und andere mythische Elemente. Aber dann hier, Geister sind nicht Phantasie, und nichts ist Magie, es ist alles Teil des pan-dimensionalen Wissenschaft, die den Alltag in dieser Fernen Zukunft.

In Bezug auf die Ausrüstung, eine Menge von dem, was Sie finden, ist aufgeräumt, Einweg-und Bizarr. Technologie potenziell eine Milliarde Jahre alt sind, aus einer anderen Realität, möglicherweise wind-up als eine grobe Keule statt mit dem, was es ursprünglich für entworfen. Neben der Ausrüstung, das Spiel gibt den Spielern Chiffren, die geben Boni auf bestimmte Fertigkeiten und Fähigkeiten und manchmal gewähren Sie neue, aber wenn man das equip zu viele Sie erzeugen negative statt positive Wirkungen . Chiffren sind begrenzt-Elemente verwenden, und, wieder, es ist einfach, entweder Horten, oder Sie nutzen Sie alle, und führen Sie Sie heraus, wenn Sie Sie am meisten brauchen. Artefakte sind mehr permanente Boni, die laufen nicht so schnell, aber immer noch nicht immer zuverlässig, und können Sie nur mit zwei von Ihnen. Viel von der Geschicklichkeit des Kampfes kommt durch Ressource management und wissen, Wann Elemente verwenden, und wenn Sie zurück zu halten.

Aktionen, die Sie in der Qual auf eine abstrakte macht verbunden mit Moral genannt Gezeiten. Die Gezeiten bilden ein Moral-system, wo Sie Ihre Aktionen gestalten, wie andere Sie sehen. Jedes Blatt symbolisiert durch eine unterschiedliche Farbe, je nachdem die Sätze von standards, die es symbolisiert. Indigo zum Beispiel symbolisiert Gerechtigkeit, das Allgemeinwohl und Kompromiss. Wenn Sie eine Aktion durchführen, die bestätigt, das Gesetz, die Indigo-Flut wird immer dominanter, aber zur gleichen Zeit, wenn Sie brechen ein Versprechen, jemandem zu sagen, eine Wahrheit, die möglicherweise Ihr Leben retten, die Indigo-Flut wird auch immer dominanter. Gezeiten steigen und fallen, wie Sie durch das Spiel und so auch zu verändern, wie andere Charaktere Sie nähern sich, Sie Ihres Charakters beeinflussen das Vermächtnis, welches alter das Ende, die Sie erhalten, sowie gewähren Ihnen unterschiedliche Fähigkeiten, basierend auf Ihrem dominierenden Gezeiten. Gezeiten sind nicht gedacht, um Hindernisse und nur weil Sie in der Regel klug spielen und sprechen Sie Ihren Weg aus der Misere das Spiel nicht bestrafen, wenn Sie sich entscheiden, zu starten Zerschlagung Dinge.

Facebook

Twitter

Pinterest

Während der Charakter-Erschaffung kann der Spieler wählen zwischen einem nano (mage), Gleve (Krieger/Schurke) oder Klinke (symmetrisch), geben Sie einen groben überblick über eine Spieler-Klasse, die innerhalb dieser Unterabschnitte werden verschiedene Fähigkeiten und Charakterzüge, die Sie auswählen können. Eine der wichtigeren dieser war „scan-Gedanken“, die Umrisse eines NPC ‚ s wahre Gedanken in ein paar Sätze am Ende Ihres dialogs. Während eine Menge der Fertigkeiten und Fähigkeiten sind grundlegende stat-boosts oder Eigenschaften, Fähigkeiten wie „scan-Gedanken“ scheinen zu ändern, wie Sie spielen das Spiel auf einem grundlegenden Niveau, bis zu dem Punkt ist es schwer vorstellbar, zu spielen, ohne es. Es ermöglicht Ihnen, um zu sehen, ob Begleiter wirklich loyal oder nicht, ob die fremden, die versuchen, Sie anzugreifen oder Sie trick.

Qual ist entworfen, um wiedergegeben werden, können Sie nicht passen, eine Milliarde Jahre in einem spielen-durch und erwarten, alles zu sehen. Die schiere Masse an Geschichten und Geschichte ist beeindruckend, und mit weniger Fokus auf den Kampf, Sie bauen kann, Zeichen, die entworfen sind, für die exploration und Dialog statt. Das Spiel ist weniger eine Jagd, für Kämpfe und Ausrüstung und mehr eine philosophische Reise in das, was Identität wirklich bedeutet. Dies ist eine faszinierende, völlig anderer Ansatz zum Geschichtenerzählen. Torment: Tides of Numenera ist mehr als eine nostalgische Hommage an Planescape: Torment – eigene Innovationen Kennzeichnen das genre so viel wie seine geistigen Vorgänger.

Techland; PlayStation 4/Xbox One/PC (version getestet); £45/£34.99 (PC)

  • Für Ehre abgeben – Blutergüsse, blutige und konzentriert kämpfen sim
  • Horizont: Null Dawn review – eine atemberaubende, aber kaum entwickelte RPG Widerspruch
  • Nioh review – samurai-Abenteuer viel mehr als nur ein Dark Souls-Klon