Russische Wissenschaftler fanden Anti-Krebs-Eigenschaften bei Tannen-Extrakt

510

Пихта может стать источником противораковых молекул

MOSKAU, 27 Februar – RIA Novosti. Chemiker und Biologen aus Russland herausgefunden, dass die Tanne-Extrakt besitzt Anti-Krebs-Eigenschaften und ist in der Lage, schützen das Körpergewebe vor den Auswirkungen des Alterns, heißt es in einem Artikel in der Zeitschrift Oncotarget.

In den letzten Jahren haben Wissenschaftler aktiv versuchen, neue Methoden zur Bekämpfung von Krebs und anderen Krankheiten, indem Sie die „Rezepte“, die für diese Zwecke produzierte Natur. Solche Stoffe, wie heute vermuten die Biologen, werden vorteilhaft unterscheiden von der Chemotherapie oder Strahlentherapie, da Sie nicht haben starke Nebenwirkungen bei vergleichbarer Effektivität der Arbeit.

Zum Beispiel, vor kurzem haben Wissenschaftler aus dem Moskauer fisiko-technischen Institutes in Dolgoprudny fanden in der üblichen Petersilie und Dill Moleküle, die möglicherweise als Grundlage für wirksame Medikamente gegen Krebs. Im Januar dieses Jahres Biologen haben den ersten Schritt für Ihre Anwendung in der Praxis, indem Sie ähnliches zu Ihnen Substanz, zerstrend jene Arten von Krebs auf die Chemotherapie nicht wirkt. Раковая клетка в организме человека

Alex moskalev vom Institut für Molekularbiologie der Wunden in Moskau, sowie Wissenschaftler aus MFTI und eine Reihe von Institutionen, bieten fügen Sie in die Zahl dieser „medizinischen“ Pflanzen und Tanne, deren Extrakt, die zeigten, wie Ihre Erfahrungen auf ältere Menschen und Krebszellen, eine Reihe von nützlichen Eigenschaften.

Wie erklärt die Pressestelle MFTI, Weißtanne Wissenschaftler angefangen haben, zu tun, nachdem Sie sich an ihm wandte sich um Hilfe Pharmaunternehmen „Инитиум-Farm“, изготовляющая und vertreibt Extrakt Tanne „Абисил“ für den Umgang mit Entzündungen und Infektionen. Mitarbeiter interessiert, ob der Extrakt Tannen irgendwelchen anderen nützlichen Eigenschaften.

Extrakt der Weißtanne, wie sagen die Wissenschaftler, enthält eine große Anzahl von Terpenen – aromatischen Kohlenwasserstoffen mit unverwechselbaren Koniferen-Duft und schützen die Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten. Viele der Terpene, wie die jüngsten Erfahrungen haben eine starke Anti-Krebs-Eigenschaften, was hat Москалева und seine Kollegen prüfen, ob Sie bei der Tanne-Extrakt. Петрушка и укроп на кухонном столе

Für die Wissenschaftler haben mehrere Kulturen Pflegeheimen Hautzellen, sowie Krebszellen, die aus Tumoren der Bauchspeicheldrüse und des Dickdarms, und behandelten Sie Tanne-Extrakt.

Wie diese Experimente zeigten, Terpene Moleküle im Extrakt der Tanne deutlich verändert, wie die Gene arbeiten in diesen und anderen Kulturen. Sie омолодили ältere Zellen der Haut und schützten Sie vor Stress und Gene „Selbstzerstörung“ in den Krebszellen. Insgesamt änderte sich die Arbeit der etwa 100 Gene, und je älter wurden die Zellen, desto stärker ausgeprägt waren diese Veränderungen. Клетка-“ктулху” в опухоли рака молочной железы

Ähnliche Ergebnisse, nach Meinung der Autoren der Studie, sprechen über die Möglichkeit der Nutzung der Tannen-Extrakt nicht nur zur Bekämpfung von Krankheiten und Entzündungen, aber auch mit Krebs und die Auswirkungen des Alterns. Natürlich ist diese Schlussfolgerung möglich sein, schließlich machen Sie erst in der Zukunft, wenn die Biologen halten alle erforderlichen klinischen Studien und beweisen die Sicherheit solcher „фитолечения“ Krebs.