Ebrahim Raisi: der iranische Kleriker, die sich als Vorreiter für den obersten Führer

830

Viele glauben, dass die Hüter der islamischen Republik den Heiligsten Schrein wird gepflegt von Ayatollah Ali Khamenei ‚ s inner circle

Ebrahim Raisi

Ebrahim Raisi hat es geschafft, zu meiden Irans viele Partei-Verstrickungen und seine politische Stellung mit Khamenei-regime ist hoch.
Foto: raisi.org

Montag, 9. Januar 2017 14.20 GMT

Zuletzt geändert am Montag, 9. Januar 2017 14.43 GMT

Eine 56-jährige konservative Kleriker relativ unbekannt in der Welt draußen ist ruhig, die sich als Vorreiter zu werden, der Iran ist neben den obersten Führer.

Irans ehemaliger Präsident Rafsanjani stirbt im Alter von 82

Lesen Sie mehr

Ebrahim Raisi ist der Hüter von Astan Quds Razavi, der reichste Wohltätigkeitsorganisation in der muslimischen Welt und die organisation zuständig Iran Heiligsten Schrein. Es wird geglaubt, er ist gepflegt zu werden, einer der führenden Kandidaten um erfolgreich zu sein 77-jährige Ayatollah Ali Khamenei.

Khamenei seine Amtszeit, die über mehr als ein Viertel-Jahrhundert, endet erst mit seinem Tod; aber der plötzliche Tod am Sonntag von Ayatollah Hashemi Rafsanjani, die landesweit größte politische überlebenden, wiederbelebt hat Spekulationen über die Nachfolge. 2014, Chamenei, das Land der ultimative Entscheider und seine commander-in-chief, wurde angekündigt, die Prostata-Operation unterzogen haben, der brach ein Tabu über dem Thema.

Rafsanjani, der wird begraben am Dienstag, war eine bedeutende politische Kraft im Iran. Obwohl sein Einfluss war zurückgegangen, in den letzten Jahren verlagerte er seine politische Loyalität zu Reformisten, war er noch als Einfluss im drängen auf eine weitere moderate Kandidaten um erfolgreich zu sein Khamenei.

Sadeq Larijani.

Facebook

Twitter

Pinterest

Veröffentlichte Sadeq Larijani.

Rafsanjani zeigt sich in einem Zeitungs-interview im Juni, dass die beiden Menschen hatten sich schon auf der shortlist, die von der Versammlung der Experten, die kirchliche Körperschaft zuständig für die Wahl des nächsten obersten Führer, obwohl es bisher keine offizielle Bestätigung.

Hashemi Shahroudi.

Facebook

Twitter

Pinterest

Hashemi Shahroudi.

Drei andere angepriesen werden ayatollahs Hashemi Shahroudi und veröffentlichte Sadeq Larijani, der ehemaligen und aktuellen Justiz-Chefs, und der aktuelle Präsident, Hassan Rouhani. Raisi ist näher an Khamenei inneren Kreis, hat aber vergleichsweise wenig Führungserfahrung.

Raisi ist der Anstieg der Bekanntheit seit seiner Ernennung im März überrascht hat, viele politische Kommentatoren. Er trägt einen schwarzen turban, der angibt, er ist ein seyed – ein Nachkomme des Propheten Muhammad, in den schiitischen Islam. Mohsen Kadivar, der gelehrt hat in Qom seminary, Irans prominentesten schiitischen religiösen hub, sagte, dass diese Tatsache allein erhöht seine Chancen auf den top-job, indem Sie 30 bis 40%. Ayatollah Shahroudi ist auch Sajed.

Hossein Rassam, ein ehemaliger Iran-Berater für das britische Foreign Office, sagte Raisi aktuellen Rolle ist eine starke Plattform für seine Führung Chancen. „Er ist der Wächter für ein Heiligtum, das ist das Ziel von Millionen von schiitischen Pilgern, die jedes Jahr und ich denke, dass ist extrem wichtig“, Rassam sagte. Fast 30 Millionen Pilger werden geschätzt zu besuchen Imam Reza jedes Jahr.

“Er hat auch sehr enge verbindungen zu den key-Playern in der islamischen Republik [von Iran], vom obersten Führer selbst, der Revolutionsgarden. Alle Zeichen deuten … seine Chancen, die nächste oberste Führer wachsen sehr schnell.“

Raisi hatte kaum Erwachsenenalter erreicht, die von der islamischen Revolution von 1979, sondern stieg schnell durch die Reihen. Im Sommer 1988 war er einer der vier Scharia-Richter hinter die massenhinrichtung von linke und Dissidenten.

Vor kurzem war er Irans Generalstaatsanwalt und hält immer noch eine sehr wichtige Abteilung innerhalb der Justiz wie der Leiter des Gerichts, die verfolgt Unruhe Kleriker. Er ist verheiratet mit der Tochter des ein Hardliner ayatollah wer ist der Vertreter von Chamenei in der östlichen Provinz Khorasan-Razavi, die Heimat der Imam-Reza-Schrein.

Iranians walk past a giant portrait of the country’s supreme leader, Ayatollah Ali Khamenei.

Facebook

Twitter

Pinterest

Iraner Spaziergang vorbei an einem riesigen Porträt des Landes oberste Führer, Ayatollah Ali Khamenei. Foto: SIPA/REX/Shutterstock

Rassam, sagte Raisi ist auch begünstigt durch Shahroudi und Larijani Beteiligung in Fällen von Korruption, und die Entfernung, die er gehalten hat, aus der iranischen Partei-interne Machtkämpfe. Seine Rolle in der massenhinrichtung von politischen Dissidenten in den 1980er-Jahren ist es unwahrscheinlich, dass Schaden seinen Stand, Rassam sagte, während Bilder, die sich von hochrangigen militärischen Befehlshaber symbolisch sitzen zu seinen Füßen, während eines Besuchs Raisi in Mashhad Unterstrichen seine Autorität.

Morteza Kazemian, ein prominenter politischer Aktivist im Exil lebt in Paris, sagte Raisi Beziehungen mit den Revolutionsgarden, die Geheimdienste und Khamenei inner circle – auch sein Sohn Mojtaba – machte ihn zum Vorreiter zu werden, der nächste oberste Führer.

„Raisi die Chancen sind hoch, aber was wird passieren, der Tag Chamenei stirbt, ruht wesentlich auf das politische Gleichgewicht genau in diesem moment“, sagte er.

Kadivar, wer ist derzeit research professor an der Duke University, steckte ein vorsichtiger Hinweis. Obwohl er sieht Raisi als ein möglicher Kandidat, er glaubt, dass es nicht genügend Anzeichen zu sehen in ihm den Vorreiter. „Khamenei Vollmacht ist wirksam, solange er am Leben ist, aber sobald er stirbt, alle politischen Loyalitäten zu verlagern, das macht all das Gerede über potenzielle Kandidaten sehr spekulativ“, mahnte er.

“Rouhani die Chancen sind viel größer als die anderen. Er hat die Erfahrung, das islamische wissen und die Glaubwürdigkeit unter den Eliten.“

Kadivar, ein strenger Kritiker der islamischen Rechtswissenschaft, der glaubt, es gäbe Anzeichen dafür, dass Khamenei will Verfassungsänderungen zur Abschaffung der position des Präsidenten, oder machen Sie es symbolisch und Wiedereinführung der Rolle des Ministerpräsidenten. “Präsidenten im Iran haben sich als zu störend für den obersten Führer, während das Parlament hat in der Regel gehandelt, die innerhalb der roten Linien. Ein Premierminister ernannt durch ein solches Parlament würde die Linderung der Führer Bedenken,“ Kadivar sagte.

Eine andere Theorie ist, dass Khamenei Begrenzung der Amtszeit des top-job bis 10 Jahre, so dass Sie die nächste oberste Führer weniger supreme. Und während viele glauben, dass Khamenei Zeichen bedeutet, er wird wollen, wählen Sie seinen eigenen Nachfolger, Rassam denkt, dass der ayatollah wird die Entscheidung zu überlassen, um seine vertraute und die Montage von Experten werden einfach in Gummi-Stempel, die Ernennung.

Und in Iran die aktuelle Klima Raisi hat „eine sehr hohe chance, immer der nächste oberste Führer“, Rassam sagt.