Куклачев bat Kadyrow Geld für den Bau der «Palast der Katzen» in Israel

758

Юрий Куклачев Yuri КуклачевФото: Vladimir Астапкович / RIA Novosti

Der Abgeordnete des Stadtrats des israelischen Ashkelon David Ben-Abraham wandte sich durch die russische Botschaft in Israel zum handeln als der Leiter der Tschetschenien, Ramsan Kadyrow die Hilfe bei der Suche nach Investoren für den Bau in der Stadt «Palast der Katzen», die leiten wird Trainer Juri Куклачев. Darüber berichtet Rambler News Service unter Berufung auf das Presseamt des Sekretärs des Projekts Ilja Rosenfeld und auf dem Kuklatschow.

Die erforderlichen Investitionen in das Projekt auf nicht weniger als eine Million US-Dollar. Куклачев erklärte, dass das Projekt-Team wird sich «an alle Menschen des Planeten». Insbesondere es wird geplant, schicken Sie Briefe an den Kandidaten für den Präsidenten der USA, Hillary Clinton, Sänger Iosif Kobzon und mehreren US-stars.

Nach dem Projekt in einem «Palast der Katzen» gesammelt werden alle streunenden Katzen Ashkelon, deren Zahl schätzungsweise zwei-drei tausend Individuen. In dem Gebäude aus Glas vorgesehen sind thematische Volieren, Museum und Schulungen.

«Wir werden in Aschkelon Kids Festival und Benefizkonzert mit Beteiligung von Joseph Kobzon und die anderen stars der Russischen und der israelischen Musik. Gebühren aus dem Konzert gehen an die Stiftung», erklärte Rosenfeld.

Yuri Куклачев — der russische Trainer, Gründer des Moskauer Theaters Katzen, Volkskünstler der RSFSR.