Halbbruder Elvis Presley seinem Selbstmord spekuliert

1274

Элвис Пресли Elvis ПреслиФото: Bandphoto / Uppa / Globallookpress.com

Der Halbbruder des amerikanischen Sängers Elvis Presley erklärte in seinen Memoiren, dass «King of Rock ‚ N ‚ Roll», der Selbstmord begangen hat. Buch von David Stanley «Mein Bruder Elvis» in den Verkauf gehen 16. August 2016 — nächste Jahrestag des Todes des Musikers, berichtet the Daily Star.

Stanley teilte Ihre Erinnerungen über die letzten Tage des Auftragnehmers: nach seinen Worten, die Presley Familie gesprochen, dass die Vorbereitung zum Selbstmord. Autor der Biographie ist der Auffassung, dass Stiefbruder bewusst nahm eine hohe Dosis Schmerzmittel und Beruhigungsmittel, und dass zum Tod geführt. Darüber hinaus fügt Stanley, Sänger lange Zeit unter Depressionen gelitten.

UdSSR stellt fest, dass zwei Tage vor dem Tod Presley trafen Sie sich: der Musiker sagte, dass er Weg wollte und Sie das nächste mal wieder sehen «auf einer höheren Ebene». Stanley nahm an, es war ein Wink.

Stanley Presley und Stahl Halbbrüder im Jahr 1960, als die Mutter des ersten heiratete Sie den verwitweten Vater des zweiten. Elvis war damals 25 Jahre alt, und David — vier Jahre.

Der plötzliche Tod Presley (1935-1977) wenige Tage vor der geplanten Tour hat viele Gerüchte und Versionen über die Gründe, waren Annahmen über den Selbstmord, Mord und Vergiftung durch Drogen. Nach der offiziellen Version, der Sänger starb an Herzversagen aufgrund einer überdosis von Medikamenten.

Presley, eingetragen in das Guinness-Buch der Rekorde als Schauspieler, hat die größte Anzahl von Alben, die Hits — 97. Die gesamte Auflage seiner Platten überschritten Milliarde Exemplare.