Victoria Azarenka hat sich zum Marktführer Damentennis

41

Victoria Azarenka hat sich zum Marktführer Damentennis

Die Weißrussin in Miami gegen svetlana Kuznetsova (6:4, 6:2) und gewann den Titel. Die Weißrussin zeigte – jetzt ist Sie die beste in der Frauen-Runde gibt es niemanden.

Zum Finale des Turniers in Miami Victoria Azarenka kam als Führer der WTA-Tour nach der Anzahl der Siege (es waren 21) und, wahrscheinlich, das offensichtliche Bewerber auf die Tatsache, dass in diesem Jahr konkurrieren mit Serena Williams für den ersten Platz des Rankings.

Svetlana Kuznetsova hat sich als zweite Jugend erlebt Veteran – seine Wiederbelebung begann im vergangenen Jahr auf dem Pokal des Kremls, setzte sich in dieser Saison in Sydney, und im Moment der Letzte Etappe wurde gerade das Turnier in Miami, wo Sie zum ersten mal seit sieben Jahren gegen die ersten Schläger der Welt und im Falle eines Sieges kam würde in den Top 10. In der persönlichen Konfrontation wurde durch gleich – 4:4, aber das Letzte treffen fand bereits im Jahr 2013 im Viertelfinale der Australian Open, gewann die Weißrussin.

Azarenka vor dem Spiel Spitzenreiter in der WTA-Tour auf zwei sehr wichtige Indikatoren: Sie ist die beste auf der Abgabe (gewann 83.2% der Games) und das beste an der Aufnahme (gewann 55.6% der Games). Über 80% an der in dieser Saison nur zwei Spielerinnen, die über 50% auf Eintritt – nur bei Victoria. Ein Indikator für den Erfolg auf die Einreichung bei Ihr auf acht Prozent höher als am besten unter diesem Gesichtspunkt Jahr 2012, wo Sie Ihr Studium der erste Schläger der Welt.

Das Finale hat wieder einmal bewiesen, dass die Statistik – Sache, natürlich, nützlich, aber auf Sie verlassen es lohnt sich nicht immer. Gerade noch an der Weißrussin spielte nicht sehr. Der sechs Spiele, die heute Kuznetsova gewann, wurden vier auf der Aufnahme, und in zwei von Ihnen die Weißrussin hat durch zwei Doppel, und in der anderen eine. Ja und Interesse des Erfolgs der erste Ball war so Lala – nur 60.

Aber hier ist der Empfang… ist es Möglich, sicher zu behaupten, dass die Einnahme von Azarenka ist eine der gefährlichsten Dinge im Damen-Tennis. Tennis Weißrussen baut auf den Besitz der Initiative. Man kann nicht sagen, dass Sie führt сверхагрессивную-Spiel zu spielen – Sie ist eher nicht der Hammer, und eine Presse, die einen Konstanten Druck und bricht Konkurrentinnen. Kein Wunder, dass bei diesem Turnier beendete Sie oft Streiche scharf ausgebrannt hat mit Schlägen полулета. Und alles beginnt mit einem Anamnesegespräch.

Heute Azarenka aß einfach die Zufuhr von Kuznetsova. Sie nahm Ihr unter бэкхенд Schlag mit geringem Rückstoß, mit dem der Russin sehr erfolgreich beschneiden mussten – infolge der Initiative ist in der Zeichnung erwies sich bei Victoria. Das verwendete tief Empfang in das Gehäuse ein und wiederum danach svetlana konnte nicht gut reagieren, Azarenka und überwachte die Ziehung. Manchmal Weißrussin antwortete einfach Oblique Aufnahme in gegenläufigen, auf die Kuznetsov nicht einmal schaffte zu gehen. All dies führte zu der Tatsache, dass Kuznetsova verlor sieben der letzten neun Spiele auf seinen Aufschlag (und die zweite hat nur zwei Ziehungen von 14).

Selbst Swetlana spielte heute ziemlich schwach. Бэкхенд Sie hat überhaupt nicht gearbeitet, vorhand funktionierte ein wenig. Hatte Probleme mit der Bewegung, die Ausgänge an das Netz fanden sich in den schlechtesten Traditionen von Serena Williams – manchmal war es gar nicht verstehen, warum es dort ging. Und auch ein Wechsel der Bandage auf кепочку half ihm nicht, etwas zu ändern.

Aber das ist ja alles nicht ohne Grund. Da Azarenka hielt ständig die Kontrolle über Rallyes, Kuznetsova musste versuchen, die Situation zu korrigieren. Geduld alle Bälle schleppen und laufen durch die schreckliche Hitze fehlte, schärfen und alle versuche endeten traurig. Ein markantes Beispiel – die Russin heute sehr viel Unrecht mit бэкхенда Diagonal, als Sie versuchte, scharf zu Antworten auf Cross Rivalin, die systematisch und gnadenlos erschöpft, Mr. Napier in die Ecke.

Nach dem ersten Satz forderte Trainer Kusnezow bleiben in der Nähe von der Rückseite der Linie. Aber hier ist er nicht nur erklärte, wie es zu tun, wenn fast alle Schläge Azarenka landen fast auf die Rückseite. Infolgedessen hat die Russin so gar nichts dagegen tun konnte.

All das Leid und die Vergeblichkeit der Bemühungen von svetlana in diesem Match zeigt die zweite Rallye der letzten Spiele gewonnen. Es dennoch geschafft, die Initiative ergreifen, ausgezeichnet повозила Rivalen, hat von Ihr einen kurzen Schock, aber am Ende mit aller Kraft schoss den Ball in die Mitte des Rasters. Danach schnell alles vorbei – Empfang Bang Bang, Fehler Kuznetsova, gute Angriff der Weißrussen. Game, Set, Match -, Titel – Azarenka.

Für den Weißrussen ist es der Dritte Sieg in Miami, und Sie wurde nur vierte Tennisspieler in der Geschichte, gewonnen bei diesem Turnier drei mal oder mehr – nach Steffi Graf, Venus und Serena Williams. Plus, Sie wurde nur Dritte Tennisspieler in der Geschichte, dem es gelungen ist, in einer Saison besiegen in Indian Wells und Miami nach Graf und Kim Clijsters. Und Miami war das erste Turnier, auf dem Sie nahm mehr als zwei Tassen.

Nach den Ergebnissen des ersten Viertels der Saison Victoria Azarenka gewann drei von vier Turnieren, an denen gespielt. Wegen seiner 22 Siege (in deren Verlauf Sie verlor nur drei Sätze), und nach den Ergebnissen Miami wird Sie wieder in den Top-5-Ranking und gleitet von Angelique Kerber (einzige Tennisspieler, обыгравшую Sie in dieser Saison) mit der ersten Zeile Titelrennen.

Wer weiß, vielleicht, und die Rückkehr an die Spitze der Rangliste Folgen in Kürze. Eins ist sicher: im Moment Azarenka im Frauen-Tennis das beste.

Foto: Gettyimages.ru/Clive Brunskill