Sturm: «Auf dem Gelände Kovalchuk würde ich Weg sein oder so gemacht, damit ging der Trainer»

24

Der ehemalige Stürmer Pavel Bure Sprach über die Situation mit Stürmer SKA Ilya Kovalchuk, der Verstoßene Trainerstab die Spiele von den Play-offs.

– Die Geschichte mit der Entfernung Kovalchuk schon seit einem Monat diskutiert. Was raten Sie Illiez?

– Es ist etwas geschehen, was ich nicht weiß. Aber wenn man aus eigener Erfahrung… Wenn ich Konflikte mit dem Trainer, dann wird jemand gehen musste. Dazwischen gibt es nichts. Oder ich verließ das Team. Oder Tat so, dass der Trainer ging.

– Was meinst du?

– Ich konnte den Trainer zu ernennen. Und dazu beitragen, daß Sie nicht da sei. Erinnern Sie Sich An Mike Кинэна. Gelinde gesagt, ist es mit meiner Lieferung übernahm er den «Florida». Alles hängt vom Niveau des Athleten, seine Beziehung mit dem Besitzer des Clubs.

– Und wenn der Trainer erklärt dies damit, dass ein Spieler mit schlechter Form?

– Ich bin Perfektionist. Oder alles, oder nichts. Jemand muss gehen. Es ist ein Krieg mit dem Trainer.

Hier haben Sie erzählt über die physische Form. Wirklich denken, dass Ilya Kovalchuk war der Schlimmste in der Zusammensetzung der SKA? Selbst in der schrecklichen Gestalt es nicht das Schlimmste wäre nie. Urteilen Sie Objektiv über seine sportlichen Daten. Er hat ein sehr hohes Niveau.

 

– Kann er zurück in die NHL?

– So ein Stürmer, wie Kovalchuk, stärken, die jeder Verein – von der «Florida» bis «Vancouver». Ich spreche bereits über die KHL. Der Rest – Nuancen. Probleme mit dem Vertrag, die Beziehungen mit der Führung der SKA. Ich bin dort in der Umkleidekabine bin, und Richter durch die Presse nicht werde, zitiert der Sturm «Sport».