«Ich Utkin viele Fans. Wegen denen es sich lohnt, wieder gesund zu werden». Wie die Kommentatoren schlafen in der Luft

39

«Ich Utkin viele Fans. Wegen denen es sich lohnt, wieder gesund zu werden». Wie die Kommentatoren schlafen in der Luft

Basil Nachtigallen, die beliebte Kommentator Eiskunstlauf, Sprach sich für Basilius Utkin.

Ich lese heute über Wasja Utkin jegliche Kommentare. Die faulen, einschließlich. Und erinnerte mich an das Jahr 2002, wenn wegen der chronischen Mangel an Schlaf bei der Arbeit (wir haben dann sorgten für die Anzeige der Spiele in Salz-Lake-City, der übrigens auf der gleichen Frequenz, wo jetzt die Sendungen «Match-TV») ich schlief während der übertragung des Eiskunstlaufs. Nicht direkt so eingeschlafen. Sagen wir so, ich erwachte aus seiner eigenen Worte. Es war das Ende etwas profunden Sätze, die klingen so: «… und die neue Champions-League-über alle Zweifel, die mehr sein wird».

Ich hatte damals Angst! Ich wusste nicht mehr, weder Anfang der Sätze, noch worum es geht, noch was ich gesagt habe, überhaupt, die letzten fünfzehn Minuten. Eiskunstlauf, natürlich nicht-Fußball – dort kann man schweigen, und zu schlafen und zu Essen, und zum Rücktritt während der Sendung, doch es waren die Olympischen Spiele vor und war die stärkste warm-up, Paare. Nur fünf Minuten später erinnerte ich mich, dass es darum ging, über die WM, das wird immer nach den Olympischen spielen. Aber nicht das Wesen – ich musste raus, waschen Sie Ihr Gesicht mit Wasser aus der Flasche, schlug mich ins Gesicht.

Und es war nicht die Krankheit. Wir haben nur gearbeitet und in diesem Rhythmus. Und deshalb, einschließlich der ausländischen Kommentatoren arbeiten ausschließlich zu zweit. Teilen Sie die Energie und die Arbeit für zwei, kontrollieren sich gegenseitig, helfen, das Team, eprst, und das Ergebnis ist besser doppelt. Kann alles passieren.

Basil Solowjew: «die Wahrheit über фигуристах nicht. Lassen Sie jetzt schweigen die anderen»

Wenn Washi, wirklich, die ähnliche Probleme mit der Gesundheit, es bleibt nur zu wünschen ihm Genesung im Neuen Jahr und dass alle Nerven, die Erlebnisse, innere Unbehagen eine, Weg für immer. Er hat die Masse der Fans, und für Sie lohnt es sich zu versuchen, die verlorene Gesundheit wieder, und dies vor allem, die eigene psychische Verfassung.

Und noch mit Рамазом Chiaureli wir haben Billard (die Wahrheit, die in der Aufnahme), und er ohnmächtig in der Mitte скучнейшего Spiel. Und ich zu ihm, direkt in das Mikrofon spreche:

– Ramaz (er ist so wach, blinkt, wie die Eule), was glaubst du, wie hier in diesem diskreten Atmosphäre des Spiels, wenn die Spieler lange rechnen, jeden Anflug auf den Tisch, wenn in полумрачном der Halle hängen todesschweigen, wenn der Kampf um die Punkte geht schon seit ein paar Stunden, ob mindestens eine Person auf der Tribüne, sich zu langweilen, oder, Gott bewahre, einzuschlafen?

– BOB, Nein, natürlich nicht. Wie es Ihnen gerade in den Kopf kommen so seltsame Gedanken, antwortete Ramaz, blickte mir in die Augen.

Seite Basilius Solowjow in Facebook

Foto: instagram.com/bolshoy_vopros