Hey Papa! star Robert Hughes verliert Berufung gegen sexuelle übergriffe überzeugung

810

Der 67-jährige ehemalige Schauspieler, die inhaftiert, seit mindestens sechs Jahren im Jahr 2014, wurde verurteilt, sexuell und unanständig angegriffen vier Mädchen, die in den 1980er und 1990er Jahren

Robert Hughes

Ehemalige Hey Dad! Schauspieler Robert Hughes im Jahr 2014, dem Jahr wurde er verurteilt, mindestens sechs Jahre im Gefängnis.
Foto: Dan Himbrechts/AAP

Sonntag 20 Dezember 2015 23.53 GMT

Zuletzt geändert am Sonntag, 20 Dezember 2015 23.55 GMT

Ehemalige Hey Dad! star Robert Hughes, der verurteilt wurde, sexuell und unanständig angegriffen vier Mädchen, die sich in den 1980er und 1990er Jahren verloren hat seinen Reiz in Sydney Gericht.

Hughes nicht erscheinen am Montag die Berufungsverhandlung über seine Verurteilung und Strafe auf 10 Gebühren in Bezug auf sexuelle und unanständige Handlungen verübt, die auf junge Mädchen.

Der 67-jährige wurde verhaftet, mindestens sechs Jahre im Jahr 2014, mit Richter Peter Zahra Beschreibung der sitcom Schauspieler als Sexualverbrecher, die systematisch ausgenutzt junge Mädchen und verließ sich auf seine position, um sicherzustellen, seine Opfer‘ compliance und Stille.

Hughes war Ansprechend aus einer Anzahl von Gründen, einschließlich, dass der Richter habe sich geirrt, wenn er erlaubt, dass alle die Grafen gegen ihn zu hören in einem einzigen Versuch und, dass er dauerhaft blieb das Verfahren.

Dies wurde jedoch abgelehnt, die von der New South Wales court of criminal appeal.

„Kein Fehler festgestellt wurde, entweder durch die Art und Weise der Beweisführung seiner Ehre über jede Angelegenheit, oder die Länge der Satz letztlich auferlegt,“ sagte das Gericht in seinem Urteil.