Der Erfolg des Tages. Rennfahrer «McLaren» waren auf dem Podium

19

Der Erfolg des Tages. Rennfahrer «McLaren» waren auf dem Podium

Katastrophale Saison «McLaren» endete der schöne Erfolg in Brasilien.

Die Qualifikation zum Grand Prix von Brasilien – wie viele andere in diesem Jahr endete für das Team «McLaren-Honda» scheitern. Jenson Button zeigte nur 17. Ergebnis, und sein Partner, Fernando Alonso, nicht bestanden oder einer schnellen Runde wegen Ausfall des Motors.

Am Ende der ersten Segment der Sitzung der Spanische Rennfahrer hat auf zusammenklappbar Stuhl, betrachtete проносившиеся vorbei an Autos, und auch beim Sonnenbaden in der Sonne.

Fernando Alonso: «Gerade beschlossen, ein wenig genießen das gute Wetter. Ich wurde ein regelmäßiger Fahrgast medizinischen Auto – in dieser Saison geschafft, stürzen ab solide Laufleistung. Kein Scherz, ich bin sehr enttäuscht, dass es mir nicht gelungen ist, an einem Rennen in Mexiko, und jetzt in der Qualifikation hier. Wir müssen viele Probleme zu lösen, die mit Zuverlässigkeit, hoffe morgen nichts zu brechen.

Im nächsten Jahr müssen verhindern, dass die Wiederholung von Fehlern. Kann nicht sagen nichts über dieser Saison, am besten Fragen Sie bei den Leitern des Teams. Sie sollten beurteilen, wie war die Saison und entscheiden, wie Sie handeln in der nächsten Saison».

Trotz der folgende frühe Abschluss der Qualifikation, im weiteren Verfolg der Sabbat Piloten «McLaren» geschafft, noch mal kommen in die Objektive der Kameras: Button und Alonso zum ersten mal im Jahr rannten auf das Podium und wurde von dort aus zahlreichen Fans.

Alonso: «Wir sind mit dem Button so nah an der Start-und Landebahn, dass Sie sich entschieden haben, fotografiert zu werden, weil wir nicht in der Lage, es wieder tun».

Button: «Ich bin mir nicht sicher, ob nach dem Besuch auf dem Podium einige Probleme, aber wir hatten sehr viel Spaß. Die lustige Folge diesem Wochenende».

Aufnahmen auf dem Podium und mit Sonnenbaden und Alonso schnell zerstreut über das Internet. Auf vielen von Ihnen der Spanische Rennfahrer vorgestellt Träume über einige Dinge: über das Podium mit einem Partner oder über die Frage, ob er, trotz der schlechten Saison, verdient Geld in den Tag.

«McLaren», reagierte schnell auf den «Erfolg» Ihrer Piloten: «Danke für die Unterstützung, Liebe Freunde! Eines Tages werden wir hier (auf dem Podium) noch zurück».

Foto: Frame-übertragung (1); twitter.com/McLarenF1 (2)