Oscar Peterson: Ausschließlich für Meine Freunde abgeben – unübertroffen-Musik vom piano-virtuose

21

(MPS)

Oscar Peterson

Rast Geschwindigkeit und rhythmische Präzision … Oscar Peterson.
Foto: JazzSign/Lebrecht Music & Arts/Corbis

Donnerstag 5. November 2015 19.00 GMT

Zuletzt geändert am Donnerstag, dem 5. November 2015 19.02 GMT

Das ist das Weihnachtsgeschenk für fans von Oscar Peterson, der jazz-piano-virtuose, starb im Jahr 2007 nach der Betäubung wird das Publikum mit seiner Schnelligkeit, Kraft und Schwung für fast sechs Jahrzehnten. Peterson aufgenommen produktiv, aber er ist nie über die Musik, die er gemacht für Deutschlands MPS-label in den 1960er – Jahren ursprünglich eine Serie von sechs LPs, gespielt auf einem kleinen geladenen Publikum und gefangen zu tadellosen technischen standards in der Heimat des MPS-Produzent Hans Georg Brunner-Schwer. Sechs original-discs sind hier enthalten, plus zwei Alben von „lost tapes“. Peterson meist spielt mit seiner üblichen knusprig aufmerksam trios, aber der unbegleiteten album, Mein Lieblingsinstrument, bietet Auftritte von Klassikern wie Perdido, Körper und Seele und nutzen Sie die „A“ – Zug, der balance Rast Geschwindigkeit und rhythmische Präzision mit einem nachdenklichen Zärtlichkeit nicht immer mit ihm verbunden. Das set ist rammte mit anderen Edelsteinen, darunter den herrlich jiving trio Explosion von Travellin‘ Auf, und das elegante Licht-touch-swing von Green Dolphin Street und Satin Doll. Eine 60-seitige Broschüre zeichnet die Geschichte von Peterson MPS-Sitzungen, und die audio-tech-Verfeinerungen, ging in Ihnen.