Der Abgeordnete der Verkhovna Radas schlug seine Kollegen eine Flasche auf dem Kopf

18

23:21, 5. Februar 2015

Der Abgeordnete der Verkhovna Radas schlug seine Kollegen eine Flasche auf dem Kopf

Der Abgeordnete der Werchowna Rada der Ukraine, Andrej Teteruk, eingehend in der Fraktion der «Volksfront», schlug seine Kollegen Aleksandra kuzhel eine Flasche auf dem Kopf. Darüber berichtet die Partei «VATERLAND», zu dem es gehört, das Opfer.

Der Vorfall ereignete sich nach dem Ende der Plenarsitzung, in der Nähe der Rezeption des Vorsitzenden der Werchowna Rada. Wie bereits erwähnt, Teteruk «ließ sich beleidigende äußerungen an die Adresse der Mitglieder der Fraktion „VATERLAND“,», beleidigt Kuschel und schlug Ihr auf den Kopf Glasflasche.

Krankenwagen ärzte diagnostizierten bei dem 62-jährigen kuzhel Gehirnerschütterung. Mitarbeiter der Polizei befragt Zeugen des Vorfalls, insbesondere, dort anwesend zu sein, der Abgeordneten, und auch Teteruk.

«VATERLAND», forderte die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine geben eine Vorstellung über die Entziehung der Teteruk der Parlamentarischen Immunität und ihn zu verhaften. «Wir glauben, dass die Fraktion der „Volksfront“, die eine Bösewicht in der Verkhovna Rada, muss um sein Mandat», — heißt es in der Erklärung.

Die Partei hat erklärt, dass, während Teteruk bleibt dem Parlament, Fraktion nicht akzeptieren, wird die Teilnahme an den Sitzungen Freuen.

Wiederum Teteruk, sagte dem Fernsehsender «112 Ukraine» über das Telefon, traf kuzhel eine Flasche auf dem Kopf für die Selbstverteidigung.

«Der Gang der Ereignisse ist schrecklich zu unberechenbar. Während der Kommunikation mit Aleksandra kuzhel zufällig gab es einen Konflikt, der sich öffentlich entschuldigen. Glauben Sie mir, trotz der Gefühle, die heute toben, ich bereue aufrichtig», schrieb der Abgeordnete in seinem Facebook.

Am 3. November auf der Parlamentarischen Tribüne zwischen den beiden Abgeordneten gab es einen Konflikt. Während der Diskussion des Gesetzes über die Registrierung von Personen, wenn Teteruk beendete die Rede, der zu ihm kam Kuschel und fing an zu Schreien: «entschuldige dich», «Du bist nicht der Offizier!» Es packte seine Hand und versuchte zu entreißen Mikrofon.