US-Grand-Prix. Die Praxis kann in einem Qualifikations-Modus

23

US-Grand-Prix. Die Praxis kann in einem Qualifikations-Modus

Sports.ru führt Text-Streaming der dunklen Phase der Saison «Formel-1».

18:15 Auf усилившийся Regen beschwert und Hamilton und Räikkönen zeigt geschickte Kunstflug – Rennwagen-reißt die Flugbahn wegen Aquaplaning, aber Racer irgendwie hält das Auto auf der Strecke.

18:12 Vettel meldet: «der Regen wird stärker.» Räikkönen kommt auf den zweiten Platz.

18:10 Aktuelle Position.

18:07 bald wird der Regen stärker, deshalb jetzt die Piloten werden gebeten, zu fahren wie möglich.

Das ist das erste Ergebnis einer solchen Anfragen – Rosberg schied im zweiten Sektor und назбил der Frontflügel.

18:06 Ricciardo fuhr die Schnellste Runde – 2.12,758.

18:05 Das merkwürdige ist, dass die Trasse ist für Besucher geschlossen bis 12 Tage, und es ist 10:05 Uhr Ortszeit. Und wird ganz schlecht, wenn die Zuschauer dürfen auf der Rennstrecke zu sehen, die Qualifikation und die Qualifikation findet nicht statt.

18:04 Riccardo ging auf die Schnellste Runde, und das Team «Red Bull» fragte Квята, dass er denkt über die Bedingungen auf der Strecke. «Wasser viel, aber es ist nicht so schlimm», sagte Daniel.

18:00 Uhr die Sitzung begann, alle in der Boxengasse. Oh, Nein, Riccardo fährt auf die Strecke.

17:55 es ist Nicht ausgeschlossen, dass die formale Praxis stattfinden, aber in Wirklichkeit alle Teams просидят in der Boxengasse auf die Strecke jetzt ist der See, vielleicht FIA führt mehrere Inspektionen und nicht geben Piloten die Möglichkeit, fahren Sie auf die Spur.

17:50 Hallo an Alle! Nach 10 Minuten auf dem «Circuit of the Americas», beginnt der Letzte Training vor dem Grand Prix der USA.

Im Moment ist die Situation auf der Strecke sieht wie folgt aus, und kaum in absehbarer Zeit wird die Verbesserung der Wetterlage.

Am Freitag nach Nordamerika kam ein gewaltiger Sturm, Patricia – hat er nicht geschafft, einen starken Einfluss auf das erste Training, aber ausgelöscht zweite Praxis. Schlimmer noch, der Regen wurde stärker in der Nacht gewässert Spur bis in die Morgenstunden.

Infolge der FIA gebeten Teams nehmen an der Dritten Praxis ernsthaft – in dem Fall, wenn die Qualifikation kann nicht funktionieren, Start-Position im Rennen identifiziert werden, die nach den Ergebnissen der letzten Trainingseinheit. Am Sonntag erwartet die Verbesserung der Wetterlage.