Nicht beurteilen, ein Buch nach seinem Einband. Über den Beginn der Karriere des großen Moses Malones

35

Nicht beurteilen, ein Buch nach seinem Einband. Über den Beginn der Karriere des großen Moses Malones

head 

Autor: David Хэлберстэм

Original: Auszug aus dem Buch «Frakturen im Spiel» (Neuausgabe Jahr 2015). Das ist die übersetzung nicht für die kommerzielle Nutzung.

Vor der Lektüre dringend empfohlen, sich mit den folgenden Material:

Das Spiel auf der Auswahl, wie die Leidenschaft des Lebens. Moses Malone für Bill Симмонсу

Let my game do the talking

Einmal auf Sabine Street 110. Wie Hakim Оладжувон studierte bei Moses Malones

Die Ironie verzweifelten not «Portland» in der «großen» im Laufe der Saison 1979-80 und unerwartet Blüte Moses Malones als einer der dominierenden Pivot-Liga war klar, alle, auch die Fans des Moses, und der Trainerstab «Блейзерс» – ja, in der während der kurzen, aber der unglücklichen Zeit, im Herbst 1976, das Recht auf Moses Malones gehörten «Portland», seine Entscheidung zu tauschen, noch ein ganzes Jahrzehnt war es ein sensibles Thema im Front-Office-Organisation.

Wann fand die Fusion der Ligen, Spieler die nicht im erweiterten NBA-Teams analysiert wurden entlang der speziell organisierten Draft-Pick. «Portland», änderte Jeff Petri auf das Recht, zu wählen Maurice Lucas. Ihre eigenen Höhepunkt benutzten Sie auf Moses Malones. Schon отыгравший zu diesem Zeitpunkt zwei Spielzeiten ABA zweiundzwanzigjährige Malone war der erste Spieler, прыгнувшим wegen der Schule, in die Fachleute. Trotz Zusicherungen Bacchi Бакуолтера (Pfadfinder, des Unterzeichners mit Мозесом seinen ersten Profi-Vertrag) ist, dass die neu-zentrale «Блейзерс» ist die talentierten Jungen Spieler in ABA, alle um mich herum war klar, dass Moses bald verwenden als Teil der Austausch auf Draft-Gipfel oder Bargeld.

Leider, die meisten Menschen in der NBA stellten auf Мэлоуне Kreuz unter dem Titel «der Spieler ABA». Während die Jungs, welche an dieser Liga, der als Egoisten, denen заботила nur Ihren eigenen Statistiken und Spiel mit dem Publikum. Die Jugend, die die Farbe der Haut, das völlige fehlen von grundlegenden Fähigkeiten, und моносиллабизм (in Anwesenheit von weißen Menschen Moses verloren und befreite einsilbige Antworten) nicht immer die Situation. Nun, das größte Problem war der Vertrag Malones – second-zentrale, muss der Befehl wurde empfangen 300 tausend pro Jahr; die Summe, die die Inhaber der «Portland» waren nicht zu bezahlen keinem центровому in der Liga, trotz der erschreckenden Geschichte Verletzungen Walton. Maurice Lucas sogar Witze darüber, «Mo erinnert mich Агню. Wenn Агню wirklich so dumm, warum er nicht im Gefängnis sitzt? Wenn Mo so dumm, warum macht er manchmal mehr, als all diejenigen, die glauben, dass er dumm ist?».

So, Malone mit großer Enttäuschung wieder hat keinen Status in seinem neuen Team. Wenn er kam, in Portland, am Flughafen traf ihn einer der Manager der untersten Ebene, Бэрлин Hughes, um ihn fahren vierzig Meilen von der Stadt in Salem, wo die «Блейзерс» Sie verbrachten Ihre Trainingslager. Im Auto Hughes schaltete das Radio damit hören die lokalen Nachrichten. Kaum News-Moderator angekündigt, dass die zentrale der ABA namens Malone sollte neulich kommen in das Lager-Team, wie Mo strengte sein Gehör und rückte näher an das Radio. Voller zuversicht die Stimme des Moderators sagte, dass Malone kann eine wertvolle Bereicherung für den Austausch, für was es eigentlich gewählt haben. Hughes, zu wissen, wie ehrlich waren diese Nachrichten, hastig schaltete das Radio, und im Auto wurde es ganz still. Enttäuscht Mo помрачнел und lehnte sich auf der Rückenlehne. Hughes in einem Versuch, Sie zu trösten, Anfänger-Team fragte, über sein Hobby, dass, als er erkannte später, war sehr «weiß» Fragen.

Wie viele in der «Portland» lernen in der Zukunft, bei Malones war die Gewohnheit, Gesang, dass es durchaus möglich ist, war nur ein Versuch, halten Sie Abstand – Mo bevorzugt das Leben in Ruhe und unter der Last der Stereotypen, als den Mund zu öffnen und zu sehen, wie seine Worte nicht verstanden und перевирают. Also, wenn nach einer längeren Pause Hughes hörte so etwas wie «Schwimmbäder», er sagte «Dein Hobby – bauen Schwimmbäder?». Mo schwieg und murmelte: „Nein, Mann – schwimmen und spielen Billard“ [im Original „Schwamm and pool“ – ca. Dolmetscher]. Den Rest des Weges bis Salem beide haben in der unangenehmen Stille.

celts

Dieses Verhalten Malones machte Trainerstab zu denken, dass er nicht klug genug für das Spiel in der Mannschaft, und eine solche Meinung wurde durch die Tatsache, dass Mo setzte abschaffen einsilbige Antworten. Jedes mal vor dem Training, wenn die Spieler verbanden die Füße, ging er auf den Tisch, verweist der Trainer auf seine Füße und einfach sagte «Beine». Einmal während einer Trainings-Match bat er um das Spiel zu beenden und nuschelte «Handgelenk». RON lies, Assistent des trainers, hörte «Für trinken», rief der Ramsey «Jack, das Verteidigungsministerium will raus aus dem Spiel und zu trinken, auf dass Malone zerknirscht schüttelte den Kopf und mehrmals wiederholte «Handgelenk», versucht Sie zu verstehen geben, dass die Verletzte Hand.

Der einzige, der in dem Lager «Portland», dem interessierten Perspektiven Malones, war Bacchi Бакуолтер, welcher fand, unterzeichnete einen Vertrag mit ihm und trainierte ihn in ABA. Allerdings zu einem Zeitpunkt Bacchi war nur ein Pfadfinder, und seine Meinung nicht besonders interessiert Management-Team. Es verfolgte das gleiche Stigma, dass Moses – «der Mann aus ABA». Schließlich verbrachte er in der Liga ziemlich lange Zeit ohne Erfolg nichts im Kapitel seiner Mannschaft; er war in der gleichen Bewährung, dass sein Schützling Malone.

Wenn der Spieler war in der ABA, der garantiert die Größe, so ist es nach Meinung der Бакуолтера, war Moses Malone. Im Jahr 1974 Bacchi general Manager «Utah Stars», die verzweifelt nach einem guten центровом. Бакуолтер, die entlang der Karriere изъездил Süden längs und quer, stieß auf Malones auf Spiel aller Sterne des US-Bundesstaates Virginia in Петерсбурге, und beschlossen, den Vertrag mit ihm. Er war erstaunt, ungewöhnlich für diese hohen und die jüngeren Spieler Schärfe und dachte, dass es genug für das Spiel auf professionellem Niveau.

Eine solche Mission schien nicht Бакуолтеру Sitten – – doch, er hat Jahre damit verbracht, Beteiligung рекрутингом für die Hochschulen; genau Uni-Scouts, selten erfllenden Ihre Versprechen und nicht переживавшие über die Erziehung Ihrer Schützlinge Schienen Bacchi unsittlich Subjekten. Es missbilligende Meinung bestätigt durch die Tatsache, dass Moses in der Zeit der Ankunft Бакуолтера in Virginia bereits einen Vorvertrag mit Лефти Дризеллом von der Universität von Maryland, die berühmt für Ihre Fähigkeit, zu verführen Gleichgesinnten Jungen Spieler und, darüber hinaus, Ihre verzweifelte Mütter. Angesichts der Tatsache, dass mehr und mehr Spieler stammten aus der schwarzen Teil von Amerika, wo die Väter oft nicht erschienen zu Hause, die Fähigkeit, Дризелла Kontakt mit den Müttern war eine sehr wichtige Fähigkeit, im Gegensatz zu den anderen Scouts, die versprachen, die Jungs, die neuen Maschinen und die Aufmerksamkeit der Mädchen, Лефти versprochen, Ihre Mütter zu belehren Söhne auf den Weg Jesu.

Бакуолтер betrachtete Дризелла Personalvermittler von Gott, im Gegensatz zu sich selbst, voller Verlierer, unfähig zu überzeugen, Ihre Familie Athleten zu verschenken, um seinen Sohn in seine Hände. Manchmal ist er mit Erstaunen bemerkt, dass Sie mit Ihren Bemühungen unwillkürlich drängte die Spieler wählen eine andere studentische Programm und seine Universität. In solchen Momenten ist er versuchte, заступить auf das Territorium Дризелла, beginnt ein Gespräch über das Christentum und menschenwürdige Lebensweise, aber sofort bemerkt, wie die Blicke der Mütter ужесточались, als Sie sahen durch ihn hindurch.

Лефти Дризелл, schon обыгравший Dutzend Stipendienprogrammen auf dem Weg zur Unterzeichnung der vorläufigen Einigung mit Мозесом, wollte nicht verlieren, ein solches Talent zugunsten einiger Fans von «Utah Stars». Der Kampf zwischen den Vertretern der Profi-Teams und Stipendienprogrammen zu verschlechtern begann, Zeugnis wem war ein paar neue «Каделлаков» zu Hause Мэлоунов. Бакуолтер verbrachte eine Stunde, forderte Moses beitreten «Utah», dass der Kerl nur schweigend und mit ernstem Blick nickte, bevor Sie herauszugeben, was Bacchi später nennen wird «Murmeln Mo» – niedriges Geräusch, das nicht Ausdrücken weder Zustimmung, weder Tadel. Бакуолтер bemerkte sofort, dass Moses ein Kerl war ernst und stolz, und beschlossen, zu spielen, auf ihn stolz zu erwähnen, die Chance der erste Spieler, der прыгнувшим in der Fachleute aus der Schule. Eine der vielen Freunde des Verteidigungsministeriums, die irrten rund um das Haus, вынюхивая die Möglichkeit, Klammern sich an die Herrlichkeit Malones und bieten sich beide Seiten in der Rolle der Anwälte und Informanten, flüsterte Бакуолтеру nach der Präsentation von «Guter Zug, Trainer – Mo wollte schon immer in die Geschichte zu bekommen ebenso.

Bald Лефти Дризелл kam in Petersburg, um Ihre Investition zu schützen, und in den nächsten Tagen wurden in der hitzigen Debatte mit allen beteiligten in der Sache. Während in der Küche flog lauten die Argumente über das, was profitieren Мозесу, Mo saß in der Ecke, nickte auf die Argumente der anderen, und nur hin und murmelte etwas unzusammenhngend schreiend, wodurch jede der Parteien davon ausgehen, dass er auf Ihrer Seite. Дризелл sagte über die Möglichkeit, den Titel zu gewinnen NCAA im Bestande von Maryland, was Бакуолтер erklärt, dass Sie nicht zu schlagen UCLA. Дризелл sofort ins Dudelsack über die Wichtigkeit von Bildung, die Ihnen Moses für das ganze Leben; Бакуолтер in der Antwort wird argumentiert, dass diese vier Jahre Moses hätte ausgeben, verdienen eine professionelle Vertrag, dass kann tatsächlich einen sein Leben lang. «Gut, dann warum nicht zwei Jahre in Maryland, bevor Sie gehen in die Profis?» – es sei Дризелл, dass Бакуолтер sarkastisch sagte: «die Bedeutung von Bildung war nur, dass abgekürzt doppelt so?».

young

Im Laufe der Diskussion Бакуолтер blickte das Auge mit der Hauptverursacher der Konflikt, versuchen zu erraten, Lauf seiner Gedanken, wenn es ihm eingefallen – alle, die sich in dem Haus Menschen waren weiß, считавшими Jungen und schwarzen Moses, dumm zu sein. Aber Mo war ganz und gar nicht dumm – in diesem Jungen Alter gelang es ihm, um die fundamentalen Wahrheiten des Business-und Profi-Sport: je mehr gebucht wird, Versprechungen, was wird getan, um dich sind, desto mehr von Ihnen zu erwarten, in der Antwort. Malone, offenbar wusste nicht, was Los ist, und keine Sekunde wollte nicht, damit jemand anderes drehen.

Bald Бакуолтер spürte, dass er gewinnen den Kampf. Anforderungen Moses zu Дризеллу wurden immer komplexer und durchdacht, verlassen der Eindruck, dass dahinter die Arbeit eines Anwaltes. Es stellte sich heraus, dass es so war – eingeladen Дризеллом Anwalt Donald Dell aus Washington mit Sympathie zu Мозесу und begann, ihm gute Ratschläge, die wichtigste davon war die «beeilen Sie sich Nicht Unterschreiben Papier, sonst wäre alles vorbei».

Schließlich Бакуолтер nach Hause brachte Мэлоунов Jim Koller, der Besitzer der «Utah Stars», die verteilte Sie auf den Tisch Ventilator zehn hundert-Dollar-scheine und sagte Мозесу «Mo, mein Freund, wenn du подпишешь mit uns einen Vertrag, dann ist alles dein. Es gebührt dir und deinen Freunden. MD dir ist nicht garantiert». Dann holte er aus seiner Tasche ein Foto von der grünen Mark IV Lincoln und fuhr Fort, «Mo, das ist deine neue Maschine. Wertlos sind dir die Fahrt durch die Grafschaft in einem Cadillac». Moses lange und unverwandt blickte in das Foto, und murmelte: «Sie Können den Fernseher im Auto?», was Бакуолтер lachte und versprach ihm bekommen Farb-TV. Am nächsten Tag böse Дризелл wurde in das Haus Мэлоунов und hat angefangen, die Bibel zitieren, schließlich проворчав «der Herr, Gott, wird froh sein, wenn du посидишь ein paar Jahren für die Studenten der Bank», auf dass Malone murmelte: «genug ist Genug Vorschriften, die der Trainer». Der Kampf blieb Бакуолтером.

Bacchi hingeführt, zwei ganze Saison, Coaching Moses, dessen Talent er meinte das Schicksal auf die Größe; nun wird es furchtbar aufgeregt Vernachlässigung der Trainerstab «Portland» Anfänger-Team. Walton wie kam aus dem schwarzen Streifen Verletzungen, die Mannschaft hat die Interaktion, und die Kosten des Vertrages Malones machte es wirtschaftlich ineffizient Projekt. Moses, spürte Mangel an glauben in seinem Spiel, noch tiefer ging in sich. Der Trainerstab nicht einmal die Mühe, die Meinung der Spieler «Блейзерс», die waren begeistert von den Fähigkeiten Malones, seine Schärfe und Instinkte. Steve Jones, die passiert sind, zu spielen mit Mo in ABA, betrachtete ihn Earl Monroe unter schwenken; es schien ihm, dass Mo brauchte nur ein wenig Respekt von anderen, um sich zu öffnen.

Während des Trainings Spiele Уолтону oft habe spielen gegen die Malones, und die manchmal Umnachtung Stellar центрового «Bill, klettere auf das Verteidigungsministerium mit der linken Seite. Du kannst nicht spielen linken, klettere an Mo, der mit diesen Dummheiten». Zwischen ihm und Maurice Lucas waren, Ihre Streitigkeiten – Sie hatte eine Chance spielen zusammen auf ein paar Turniere in St. Louis, und Sie waren alte Freunde. Jedes mal, wie Moses, der blockiert wird Würfe von Maurice, er verurteilte «klettere auf die Mo mit so Scheiße, Luke!». Die brummte zur Antwort «Ich bleibe in der Mannschaft, erhältst du nicht noch eine Minute auf meiner Position», und hörte das lachen Mo «Luke, der einzige Grund, der dich und mich austauschen – das ist Geld, das ich Verdiene. Wo Mo spielte nicht, er wird immer würdig zu zahlen.»

Die Spieler haben die aufrichtige Sympathie für Мэлоуну; dies gilt insbesondere für Walton, der proznav über die Pläne des Managements Team, angefangen von Ihnen erbitten lassen Moses in der Mannschaft. Es schien, war er schon fast geschafft, Sie zu überzeugen Trainer Ramsey, er hat Recht, aber die finanzielle Seite der Frage noch durchsetzte. Aus Angst, dass Sie nicht umtauschen, «Portland» in Panik vereinbart, den Austausch mit «Buffalo». Nur zwei Tage später «Блейзерс» teilgenommen haben, in der Ausstellungshalle, Spiel und Moses, die Sie vernahmen um, indem 24 Punkte und 12 Rebounds in nur 26 Minuten. Realisieren schließlich, Ihre Fehler, Jack Ramsey verbrachte die Versammlung der Spieler, auf dem alle Teilnehmer stimmten zu verlassen Malones in der Mannschaft. Allerdings trat in den Raum, general Manager des Teams Harry Гликмэн zerknirscht sagte, dass alle Formalitäten bereits gesetzt und schon spät, etwas zu ändern.

– Dass wir für ihn haben? enttäuscht fragte Walton.

– Der erste Höhepunkt von «Buffalo», sagte Ramsey.

– Sie nicht haben, Sie haben es kostenlos! rief erzürnt zentrale.

Moses Malone hielt in «Buffalo» nur sechs Tage, bevor es haben in «Houston» auf zwei Berge der ersten Runde. Zwei Jahre später, als Bill Уолтону musste überspringen die ganze Saison wegen einer Verletzung seine Karriere geriet in Gefahr, sein fünfundzwanzigjähriges Moses Malone wurde als Die wertvollsten Spieler der NBA.

end