Startschuss fällt im Waldorf Astoria hotel in New York, vier Personen verletzt

53

Hochzeit Gast Schusswaffe Entladungen in der lobby, verlassen vier Menschen mit Splittern oder Trümmer verletzt, so die Polizei

Police stand guard at the main entrance to the Waldorf Astoria hotel.

Polizei Wache am Eingang der Waldorf-Astoria-hotel.
Foto: Carlo Allegri/Reuters

Sonntag 14. Juni 2015 05.30 BST

Eine Hochzeit Gast die Waffe ging versehentlich im New Yorker Waldorf Astoria hotel und vier Menschen erlitten leichte Verletzungen, die Trümmer, die Polizei sagte.

Das shooting war um 7:25 Uhr am Samstag in der Park Avenue hotel-lobby. Die Polizei sagte, dass die Hochzeit Gast die Waffe entladen und die Kugel traf den Boden.

In einem briefing vor dem hotel, Manhattan, chief of detectives, William Aubry, sagte, vier Menschen wurden Treffer durch Granatsplitter aus der Kugel oder Ablagerungen wie Marmor oder Glas.

Der Schütze war Gewahrsam. Er wurde nicht sofort erkannt.

Ein Feuerwehr-Sprecher sagte, die vier Opfer wurden unternommen, um die Krankenhäuser mit leichten Verletzungen.

Das Waldorf Astoria ist eines der besten New Yorker bekannten hotels. Es ist, wo der US-Präsident bleibt während der Generalversammlung der Vereinten Nationen.