Задержанную Studentin der Moskauer staatlichen Universität wurden von Migration Camp in der Türkei

47

09:46, 11. Juni 2015

Задержанную Studentin der Moskauer staatlichen Universität wurden von Migration Camp in der Türkei

Варвара Караулова

Barbara Караулова

Die türkischen Behörden haben begonnen, das Verfahren der Deportation von Studenten der Moskauer staatlichen Universität Barbaren Карауловой verzögerten an der Grenze zu Syrien. Darüber berichtet die LifeNews.

Gefeiert wird, dass am morgen des 11. Juni die Mitarbeiter des Migrationsdienstes und Interpol Gaben Караулову der Migration Camp in der Nähe der Батман und steckten Sie in ein Auto. Die Studentin begleitet von Ihrem Vater Paul Караулов.

«Das Mädchen war закутана in der Hijab, so dass nur sichtbar, die Augen. Sie war verängstigt und befand sich in völliger Verwirrung. Im letzten Moment sichtbar, die aus Sicherheitsgründen ausgetauscht Auto, das sollte liefern Barbara mit seinem Vater in den Flughafen», — sagte der Korrespondent der Ausgabe.

Am Vorabend, am 10 Juni, der offizielle Vertreter des Innenministeriums Elena Alexejewa erklärte, dass nach der Rückkehr nach Russland Караулова geliefert wird in die Abteilung der Polizei.

Früher in der Presse-Dienst des Innenministeriums bemerkt, dass in Russland die Mädchen können strafrechtlich zur Verantwortung gezogen. Darüber hinaus, an der Lomonossow-Universität geplant, über die Frage der weiteren Ausbildung Карауловой in der Hochschule.

Караулова verzögert wurde am 4. Juni beim überqueren der Türkisch-syrischen Grenze. Zusammen mit Ihr in Gewahrsam genommen wurden noch 13 Russen. Die Operation durchgeführt die Mitarbeiter von Interpol. Auch seine Lage zu erörtern Geheimdienste Russlands, der Türkei, den USA, Großbritannien und Spanien.

Караулова heimlich hat Reisepass und 27. Mai flog in Istanbul, die er seinen Eltern, dass er in der Vorlesung. 28. Mai Ihr Vater Paul Караулов berichtet über den Verlust in Facebook. Nach den Worten des Vaters, in letzter Zeit Караулова beschäftigte sich mit der islamischen Kultur und das Studium der arabischen Sprache. Nach dem Verlust von Eltern erfuhren, dass in den vergangenen Monaten Barbara ging aus dem Haus in der normalen Kleidung und an der Universität переодевалась in den Hijab.

Караулов vermutete, dass seine Tochter sein konnte angeworben Aktivisten in Russland Verbotenen Terrororganisation «Islamischer Staat» (IG).

Die Gruppierung der IG wurde im Irak im Jahr 2006 auf der Basis der 11 radikalen islamistischen Gruppen, angeführt von der Niederlassung der «Al-Qaida». Im Sommer 2014-TEN «Islamischer Staat» stellte die Kontrolle über einige Gebiete in Syrien und Irak, und das Kalifat ausgerufen, mit der Hauptstadt in Mosul. Die internationale Koalition, angeführt von den Vereinigten Staaten setzt Luftangriffe auf die Positionen der Rebellen.