Top-fünf Dinge, die sterbende bereuen

92

Eine Krankenschwester verzeichnet der häufigsten Dinge, die sterbende bereuen, und unter den top sind, ‚ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet‘. Was wäre das größte bedauern werden, wenn dies dein letzter Tag des Lebens?


Bronnie Ware: ‚Schreiben Top-Fünf Dinge, die Sterbende bereuen hat mich zu Tränen‘


Wie es ist zu sterben: fünf positive Schritte, um sich mit dem Tod


Klicken Sie hier, um Spenden für den Nationalen Rat für Palliative Care

Eine palliativ-Krankenschwester aufgenommen hat die top-fünf Dinge, die sterbende bereuen. Foto: Montgomery Martin/Alamy
Montgomery Martin / Alamy/Alamy

Mittwoch 1. Februar 2012 11.49 GMT

Zuletzt geändert am Sonntag 16 November 2014 17.58 GMT

Es gab keine Erwähnung mehr sex oder bungee-Sprünge. Eine palliativ-Krankenschwester, die hat beraten die sterbenden in Ihrer letzten Tage hat gezeigt, die meisten common bedauert haben wir am Ende unseres Lebens. Und unter den top, von den Männern in allem ist „ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet‘.

Bronnie Ware ist eine Australische Krankenschwester, arbeitete mehrere Jahre in der palliativen Pflege, Fürsorge für die Patienten in den letzten 12 Wochen Ihres Lebens. Sie nahm Ihr sterben Epiphanien in einem blog namens Inspiration und Chai, die sich so viel Aufmerksamkeit, dass Sie Ihre Beobachtungen in einem Buch mit dem Titel Die Top-Fünf Dinge, die Sterbende bereuen.

Ware schreibt der phänomenalen Klarheit der vision, dass die Menschen gewinnen, die am Ende Ihres Lebens, und wie wir lernen können von Ihrer Weisheit. „Auf die Frage, bereut Sie hatten oder was Sie anders machen würde“, sagt Sie, „gemeinsame Themen aufgetaucht, wieder und wieder.“

Hier sind die fünf Dinge, die sterbende bereuen, als Zeuge Waren:

1. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, zu Leben, mir selbst treu zu bleiben, nicht das Leben, dass andere von mir erwarteten.

„Das war die häufigste bedauern aller. Wenn die Menschen erkennen, dass Ihr Leben ist fast vorbei und schaut wieder gut, es ist leicht zu sehen, wie viele Träume haben sich nicht erfüllt. Die meisten Menschen noch nicht eingelöst wird sogar die Hälfte Ihrer Träume und musste sterben, zu wissen, dass es aufgrund von Entscheidungen, die Sie gemacht hatte, oder nicht. Gesundheit bringt eine Freiheit, die nur sehr wenige realisieren, bis Sie keine mehr haben.“

2. Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet.

„Das kam von jedem männlichen Patienten, die ich pflegte. Sie vermisst Ihre Kinder, Jugend und Ihrem partner die Kameradschaft. Frauen Sprach auch von einem bedauern, aber da die meisten wurden von einer älteren generation, viele der weiblichen Patienten waren nicht Brotverdiener. Alle Männer, die ich pflegte, bedauerte er so viel von Ihrem Leben auf dem Laufband eine Arbeit Existenz.“

3. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken.

„Viele Menschen unterdrückt Ihre Gefühle in Ordnung zu halten, Frieden mit anderen zu Leben. Als Ergebnis, Sie entschied sich für eine mittelmäßige Existenz und wurde nie, wer Sie waren wirklich in der Lage zu werden. Viele entwickelte Krankheiten im Zusammenhang mit der Bitterkeit und Groll, die Sie trugen.“

4. Ich wünschte, ich hätte Kontakt mit meinen Freunden.

„Würden Sie oft nicht wirklich erkennen die Vorteile von alten Freunden bis zu Ihrem sterben Wochen und es war nicht immer möglich, um Sie aufzuspüren. Viele hatten sich so gefangen in Ihrem eigenen Leben, das Sie hatten lassen golden Freundschaften slip über die Jahre. Es gab viele tiefen bedauern über nicht geben Freundschaften, die Zeit und Mühe, die Sie verdient. Jeder findet Ihren Freunden, wenn Sie sterben.“

5. Ich wünschte, ich hätte mich glücklicher sein lassen.

„Dies ist ein überraschend Häufig. Viele wussten gar nicht bis zum Ende, dass Glück eine Wahl. Hatten Sie blieb in alten mustern und Gewohnheiten. Die sogenannte „comfort“ von Vertrautheit übergelaufen in Ihre Gefühle, als auch von Ihrer physischen Leben. Die Angst vor Veränderung hatte Sie vorgibt zu anderen und zu Ihr selbst, dass Sie waren zufrieden, wenn tief in Sie sehnte sich danach, lachen, richtig und Dummheit in Ihrem Leben wieder.“

Was ist Ihre größte bereuen, und was Sie erreichen wollen oder zu ändern, bevor Sie sterben?