Warum Депаю nicht lohnt die Fahrt in der «mü»

445

Warum Депаю nicht lohnt die Fahrt in der «mü»

Sports.ru erklärt, warum der beste Spieler Holland muss sagen «Nein» Van Galu.

Unerfahrenheit

Im Besitz von Memphis Депая vor seiner Abreise in die große Europa war die ganze Saison. So konnte es sich nicht leisten, sonst niemand aus der Bronze-Nationalmannschaft von Holland-2014, aber das Projekt PSV Eindhoven unter dem Philip Cocu kam der Champions-Rennen, ja und schon Navara auf Transferservices Jahr vor. Эредивизи PSV gewann so sicher, wie es lange Zeit nicht gelungen ist, die machen «Ajax»; Depay — mit großem Abstand-MVP der Liga. Allerdings war er immer noch erst 21 Jahre alt. Der zweite Stern PSV, Жоржиньо Wijnaldum, auch das ist auf den Verkauf, aber er ist 24, und leuchtet gini noch bei Дике Anwalt und sieht jetzt bereit, sich das Produkt. Über Депая ist wenn Sie sagen, dass Sie mit Vorsicht.

Memphis begann die große Karriere vor vier Jahren, auf dem jetzigen Niveau sackte Ende 2013-TEN und bei der WM geglänzt haben, sind in der Regel nur mit Australien und Chile. «Zu früh» — es ist längst nicht über die Meisterschaft Holland und Depay — Nein, nicht Матея Кежман, aber auch die Fähigkeiten, die vergleichbar sind auf der Skala mit Мемфисом, gingen aus den Niederlanden und anderen.

Эгоцентричность

Pro Jahr wird die Wirksamkeit der Депая in der Meisterschaft Holland sprang verdoppelt. Dabei Depay-Assistent gegenüber hätten bestanden: mögliche und erfolgreiche beibringe und erstellten Torchancen Chance Memphis kleiner geworden. Bei Депая 21 Tore pro Saison (so viele in seinem Alter für die PSV Eindhoven Letzte mal gegen Ronaldo), aber Memphis noch und setzt im Durchschnitt jeder vierte Schlag PSV (eine der fünf ersten Indikatoren in der Liga). Kritiker erinnern, Депаю schon отлипший war die Verknüpfung Egoist — und auf den Punkt. Prima PSV Initiative ergreift manchmal unnötig oft, und es schadet nicht nur ihm, sondern auch das Team. In der März-Hinspiel gegen Ajax, PSV-Torschüsse dreimal Teil der Niederländer gegen, und am Ende verloren 1:3.

Ja, in der Asset Депая 2,2 «Schlüssel-Sendung» pro Spiel — so viel bei keinem der linken Stürmer in der Liga; aber wenig, ob die козырял in Holland Treffern und übertragungen. Депаю es wäre nicht gut, überschätzen Ihre Fähigkeiten, und nur zugeschrieben wird ihm die Arroganz in Manchester United eindeutig haben, fehl am Platz.

Drang nach Freiheit

Vor allem die Eröffnung der Saison in der PSV — nicht Depay und LUC de Jong. Stürmer erzielte nur zwei Tore weniger Memphis und, dass es wichtig ist, nicht immer spielt der reinen Stürmer oder noch mehr Säulen. Die Gemeinde de Yong formell nicht verändert klassische 4-3-3, sondern schob Депая unten-Schema. Es приглушило Selbstwertgefühl von Memphis, und belasten den Angriff der er sich wohl und aus der Tiefe. Depay gemeistert dass die Verschiebung der Mitte, dass die High-Speed-Rucke, dass Dribbling — dazu Holländer deutlich stärker körperlich, wurde stabiler und robuster (die Arbeit von Memphis über Ihren eigenen Körper hervorgebracht Vergleich mit Cristiano Ronaldo). Aber Депаю allzu bequem auf der weite und, im Gegenteil, ungewöhnlich handeln in den harten taktischen Rahmen, fehlt ihm und Konzentration über die gesamten 90 Minuten die Partie.

Die Angreifer Pläne Louis Van Gala und jetzt lassen sich nicht mit den Prognosen, und egal, was er schon fand Gerechtigkeit auf der Депая in der Mannschaft. In «United» die versuche erfolgreich verlaufen über Antonio Valencia, der jetzt in die Mannschaft kommt, die Fußballer von einer anderen Ordnung.

Partner

Bei Депая kein Zufall, alles hat sich gerade in diesem PSV — und es ist nicht in einem de konzentriert Jonge. Unschätzbare Hilfe Мемфису hat Йетро Willems, tadellos Schluss die ganze linke бровку. Erfahrung und Geist Andrés Guardado, der noch vor kurzem eine mittelmäßige Verteidiger «Valencia», in Eindhoven genug an das gesamte Team — ohne Fassung und Auszüge der Mexikaner den WM-PSV auch непредставим. Schließlich Kapitäns-Binde lag auf der Hand Вейналдума auch nicht umsonst. In «United» die Beziehungen müssen von Grund auf und mit der Interaktion im Team Probleme und ohne ihn.

Die Frist

Der Fall Радамеля Falcao bereits als hoffnungslos, Einbrüche von Angel di Maria Fans noch irgendwie zu ertragen, ja, und die meisten Van Galu Art, wie отмерен Jahr auf Experimente. Über Депаем werden zittern bis zum letzten, aber dazu beitragen, den Erfolg der er eigentlich haben, ein. Und es ist nicht in ihm, noch Jungen, und in seinem Team, die will scheinen Erwachsenen.

Eine Депая «MU» ist nicht genug

Depay jetzt wohl die erste Wahl auf der Position des linken Ungarn auf dem Transfermarkt. Manu, PSG und «Liverpool» bieten für ihn mehr als 20 Millionen Pfund — und sicherlich auch bezahlt, wenn Memphis gezogen, mit dem, was Sie will. Aber der Kauf sollte nicht verdecken andere Team-Bedürfnisse. Im gleichen «MU», zum Beispiel, viel deutlicher Mangel der Verteidiger oder der zentralen Stürmer. So dass in der Liste трансферых Ziele Van Gala Depay muss nicht ein — auch nicht auf den ersten Platz.

Depay brauchen nicht nur «mü»

Noch vor einer Woche Depay flog auf, die Verhandlungen mit Manchester United (und fast von selbst Louis Van Галом), und der Agent des Fußballspielers vorlesungen in Twitter ein Foto aus Manchester. Aber Memphis lieber die Zeit und prüfen Sie alle Angebote, wie sich herausstellte, ist mehr als attraktiv. Laut Sport-Direktor PSV Marseille Брандса, «Liverpool» und PSG die Führung im Rennen um die Депая. Warum Depay «Reds», wie mal klar: Рахиму Sterling muss ersetzt werden, und die Mannschaft nicht verhindern, dass der neue Führer. «Mü» noch gar nicht gab, aber bei den Memphis klar gibt es Gründe nachzudenken, über die Wahl.

Foto: globallookpress.com/Andre Chaco/Fotoarena; RIA Novosti/Igor Руссак; REUTERS/Darren Staples