Medien: russischer Biker gezwungen, in Tiflis entfernen St. George Band

96

Einer von denen, die gezwungen Russischen Biker entfernen Sie die Bänder, auch bedrohte Sie weiterhin zu verwenden, die auf dem Territorium Georgiens. Es wird berichtet, dass in Georgien zum 9. Mai begibt sich noch eine Gruppe von Russischen Biker.Мужчина с георигиевской ленточкой© RIA Novosti. Artem Житенев

MOSKAU, 2. Mai — RIA Novosti. In Tiflis Aktivisten der NGO „Freie Zone“ fuhr der Russischen Biker schneiden mit Ihren Motorrädern St. George Bänder, zitiert einer der Aktivisten der Freien Zone Фарнаоза Чкадуа „Georgien Online“.

„… Zwang Sie, schneiden Sie die Bänder eigenen Messern, und Verbot Ihnen die Verwendung dieser Bänder auf dem Territorium Georgiens“, sagte Чкадуа.

Die Ausgabe bemerkt, dass diejenigen, die gezwungen Russischen Biker entfernen Sie die Bänder, war Irakli Кантария — Enkel des legendären Meliton Кантарии – einer derjenigen, die sich thront über dem Reichstag, die Fahne des Sieges.

Es wird berichtet, dass in Georgien begibt sich noch eine Gruppe von Russischen Biker aus Tambow, dessen Ankunft geplant am 9.Mai.