In Weißrussland haben über die Anerkennung des Landes Spender Stabilität in Europa

116

23:44, am 3. Mai 2015

In Weißrussland haben über die Anerkennung des Landes Spender Stabilität in Europa

Владимир Макей

Wladimir Makej

Die Länder Europas wahrnehmen Weißrussland «Spender die Stabilität und die Sicherheit, nicht die Ursache конфликтогенности». Darüber Sonntag, 3. Mai, sagte der Außenminister des Landes, Wladimir Makej, BELTA.

«Wir sind wirklich leisten einen enormen Beitrag zur Stabilität und Sicherheit auf dem europäischen Kontinent, und es ist endlich begann zu schätzen unsere europäischen Partner», — sagte der Minister betonte, dass Minsk ursprünglich «predigte die Logik nicht Konfrontation, sondern Kooperation».

Seinen Worten nach, jeden Tag Weißrussland konkrete Schritte für die Verbesserung der Beziehungen mit der EU und den USA. «Wird die formelle und die informelle Arbeit mit amerikanischen und europäischen Partnern», — sagte der Leiter der außenpolitischen Abteilung. Dabei sagte er, dass Minsk hält nur die nationalen Interessen, die Vereinbarung nicht erliegen, den Einfluss der Washington oder Moskau.

Mackay zeigte sich zuversichtlich, dass eine der wichtigsten Fragen ist heute der «Stabilität und Sicherheit auf dem europäischen Kontinent». «Es muss gehen, über die Notwendigkeit der Sicherung der politischen, wirtschaftlichen Souveränität der Staaten, die sich auf ihn», zitiert RIA Novosti Minister.

12. Februar in Minsk Gespräche «Normandie-Quartett» (Ukraine, Russland, Deutschland, Frankreich). Dann fand ein treffen der Kontaktgruppe für die Regelung der Situation in der Ukraine. Nach den Ergebnissen der angenommen wurde eine Reihe von Maßnahmen für die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen.