Fünf Russen mit der japanischen Ordens der Aufgehenden Sonne

128

Orden der Aufgehenden Sonne ist die zweitwichtigste Auszeichnung, an zweiter Stelle nur zum Orden der Chrysanthemen, wer geht in den ersten Personen Staaten, gekrönt von Personen aus dem Ausland, sowie den Mitgliedern der kaiserlichen Familie.Японский Орден Восходящего солнца. Архивное фото© RIA Novosti. Andrej Стенин | Kaufen Bild

TOKYO, 29 Apr — RIA Novosti, Xenia Naka. Die Regierung von Japan hat die zweithöchste Auszeichnung des Landes — der Orden der Aufgehenden Sonne — fünf Russen in der Zahl 85 Ausländer aus 36 Ländern.

Orden der Aufgehenden Sonne von minderer Bedeutung nur dem Orden der Chrysanthemen, die vergeben werden, nur für die Mitglieder der kaiserlichen Familie, gekrönt von Personen aus anderen Ländern und die Staats-und Regierungschefs.

Der Orden der Aufgehenden Sonne Dritten Grades ausgezeichnet CEO der Allrussischen staatlichen Bibliothek für ausländische Literatur Katharina Гениева, künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Akademischen Sinfonieorchesters der Sankt-Petersburger staatlichen Philharmonie von Yuri Темирканов, Professor am Institut für Asien-und Afrika, Lomonosov, der Autor von Lehrbüchern der japanischen Sprache Ljudmila Netschajew.

Auch diese Auszeichnung erhielten der Generaldirektor der Staatlichen wissenschaftlich-technischen Zentrum der Untersuchungen von Projekten und Technologien, Koordinator für die Deutsch-japanischen treffen der Experten zu Fragen der Beseitigung der Folgen des Unfalls im Kernkraftwerk „Fukushima-1“ Ларион Lebedew.

Der Orden der Aufgehenden Sonne vierten Grad verliehen, der russische Diplomat Alexander ilyichev, lange Zeit arbeitete Sie im Sekretariat der Vereinten Nationen.

Nur Orden der Aufgehenden Sonne und der Heiligen Schätze in der Umgebung vergeben 4087 Personen.