Erfahrung: ich heiratete mein ex-Mann, 27 Jahre, nachdem wir uns trennten

119

„Ich rief ihn. Ich war so nervös, zitterte ich. Als ich sagte, wer es war, er begrüßte mich wie würden wir nur gesprochen Letzte Woche‘


„Wir konnten nicht aufhören zu sprechen; da waren wir in unserer 50er Jahre, lachen wie die Kinder.‘ Foto: Karen Robinson für den Guardian

Freitag 1. Mai 2015 14.00 BST

Zuletzt geändert am Samstag, 2. Mai 2015 00.10 BST

Es ist ein Klischee, das zu reden von Liebe auf den ersten Blick, aber ich denke, genau das war es bei mir und Chris. Wir trafen uns an der Hochzeit meines Bruders, als ich 17 war und er 23 war, und von dem moment an wir wurden eingeführt, bis wir verabschiedeten uns, die Nacht verbringen wir nicht mehr als ein paar Minuten auseinander. Seine Freunde, scherzte er folgte mir wie ein Hund, aber ich kümmerte mich nicht. Er war schön und lustig und hatte schöne Haare. Ich lebte in Sheffield und er war in Wrexham, aber er fragte, ob er besuchen konnte und ich stimmte zu. Für die vier Jahre, die wir umworben lange Strecke, und als er mich bat, ihn zu heiraten 1977, sagte ich sofort.

Wir blieben zusammen für sieben Jahre glücklich. Ich habe nie aufgehört zu lachen mit Chris. Das problem war sein job: er war ein LKW-Fahrer mit seinem Vater die Firma, und das bedeutete, er verbrachte längere entfernt. Ich habe einsam. Ich würde bewegte sich Weg von allem meine Familie und Freunde, und fühlte sich, als ob das Leben an mir vorbei, während ich saß zu Hause warten auf jemanden, der nie da war. Wir diskutiert, aber Chris sagte, er konnte es nicht lassen, das Familienunternehmen. Er würde nicht zulassen, seinem Vater nieder; er hatte zu fahren. Also, treffen wir in eine Sackgasse geraten. Wir waren beide zu eigensinnig.

Eines Tages im Jahr 1984, erzählte er mir, dass er gehen musste, um Schottland und etwas aufgeschnappt. Ich sagte, wenn er verlassen wurde, so war ich – und ich würde nicht wieder kommen. Und das ist, was ich getan habe. Mein Bruder kam, um mich abzuholen, Nachmittag, und ich erinnere mich an seine Worte: “Das ist eine Verschwendung meiner Zeit. Werden Sie wieder zusammen früh genug.“

In der Tat, nur für ein Wochenende, wenn wir uns trafen, um über unsere Scheidung, wir haben einander nicht sehen, seit 26 Jahren. Es wäre zu hart. Ich war untröstlich, aber ich war 27 und entschlossen sich zu bewegen. Ich landete Wiederverheiratung, mit zwei Kindern und läuft ein pub. Ich habe oft gedacht, Chris – ich würde Sie hören ein Lied, das mich an ihn erinnert – aber ich weigerte mich in der Vergangenheit Leben.

In 2010 hatte ich wieder geschieden und hatte geschworen, aus Männern für das Leben, als ein Freund erzählte mir, es war ein Foto von mir in einem Buch über den 1970er Jahren Nachtleben in Sheffield. Ich konnte nicht glauben, was ich sah. Es war Chris und ich auf unserer Hochzeit Nacht. Würden wir statt unserer Rezeption Partei in einem lokalen rock ‚ N ‚ Roll club, und dieses Foto wurde. Offenbar hatte jemand übergeben der Autor mit Hunderten von anderen aus dem Ort. Zu sehen gab es mir Schmetterlinge.

Ich habe sofort beschlossen, zu verfolgen, Chris nach unten. In der Tat, das war einfach. Ich wusste gar nicht, aber er und meine Mutter hatte blieben in Kontakt, senden Weihnachtskarten jedes Jahr. Seine Nummer war in einem alten Adressbuch von Ihr.

Also rief ich ihn an. Ich war so nervös, zitterte ich. Als ich sagte, wer es war, begrüßte er mich, als hätten wir nur gesprochen, Letzte Woche. „Hallo, Annie, wie sind Sie?“

Wir konnten wieder ins Gespräch, so natürlich. Es stellte sich heraus, dass er geblieben wäre single. Er hatte seiner Familie erzählte, dass ich die wahre Liebe seines Lebens und er würde nicht heiraten, sonst niemandem. Er hatte, widmete sich dem Geschäft. Drei Tage nach dem wir Sprachen, fuhr er mich zu sehen. Er hat mir nicht gesagt, weil er nicht sicher war, er hatte die Frechheit besitzen klopfen an meiner Tür. Er wollte nur sehen, wo ich wohnte. Aber, als es geschah, war ich auf der Straße, als er nach oben gezogen. Ich erkannte ihn sofort. Hatte er weniger Haare und mehr Gewicht, aber er sah immer noch genau wie meine Chris.

Wir verbrachten den ganzen Abend unterhalten und das betrachten von Fotos. Ich machte uns Tassen Tee, aber wir redeten so viel, gingen Sie kalt. Wir vereinbarten, dass wir Essen gehen, eine Woche später. Wir konnten nicht aufhören zu sprechen; da waren wir in unserer 50er Jahre, lachen wie die Kinder. Die Nacht endete mit einem kuscheln. Er schlug ein zweites mal drei Wochen später. Und, zum zweiten mal, ich sagte ja. Meine Kinder hatte ihn getroffen und Sie erzählte mir, für es zu gehen.

Wir heirateten im April 2011. Mein Bruder sagte bei der Hochzeit, “ich sagte Ihnen, Sie würden sich wieder zusammen. Was so lange gedauert?“

Die Wahrheit ist, weiß ich nicht. Ich will nicht sagen, ich bedauere Ausgaben 26 Jahre auseinander, denn ich habe zwei wunderbare Kinder und vielleicht brauchten wir die Trennung, so dass wir nicht kommen, ärgern sich gegenseitig. Aber ich werde nicht verlieren Chris wieder. Er gehört mir für immer jetzt.

• Wie gesagt, Colin Drury

Haben Sie eine Erfahrung zu teilen? E-Mail experience@theguardian.com