Juventus wurde zum 31. Mal italienischer Meister

90

GENUA. Juventus Turin hat sich am Samstag zum 31. Mal den italienischen Fußball-Meistertitel gesichert.

Freude bei Juventus.  Bild: (EPA)

Der Rekordchampion feierte im Auswärtsspiel gegen Sampdoria Genua dank eines Tores von Arturo Vidal (32.) einen 1:0-Erfolg und ist damit schon vier Runden vor Schluss nicht mehr von Platz eins der Serie A zu verdrängen.

Juve feierte den vierten "Scudetto" in Folge und lieferte auch eine erfolgreiche Generalprobe für das Semifinal-Hinspiel in der Champions League am Dienstag vor eigenem Publikum gegen Real Madrid ab.