Hadley Freeman: was ist ein Strand-Körper überhaupt?

151

„Sind Sie Strand Körper bereit?“ Werbe-Kampagne ging nach hinten Los, spektakulär zu Beginn dieser Woche. Das geht nur um zu zeigen, dass Frauen nicht so dumm, oder als Gewicht-besessen, wie wir sein

Hadley: beach body

Abbildung: Nishant Choksi für den Guardian

@HadleyFreeman

Samstag 2. Mai 2015 06.00 Uhr MESZ

Bis Letzte Woche hatte ich nicht, muss ich gestehen, gehört eine gewisse chap mit dem Namen Richard Staveley. Aber seitdem habe ich nicht in der Lage zu stoppen staunen über ihn. Für diejenigen von Euch, die immer noch so unwissend, dass dieser Mann Reize, wie ich einmal war, ich soll erklären.

Richard Staveley ist Leiter marketing bei einer Firma, die ich nennen werde Schlamm Getränke, so nicht zu geben, diese twonks jede weitere Werbung. Schlamm Getränke ist eines dieser Unternehmen, die Ansprüche trinken liquidised Schmiere, statt zu Essen tatsächliche Essen, ist ein ausgezeichneter Weg, um Gewicht zu verlieren – wenn du eine Frau bist. Vor allem, die „Gewichtsverlust“ auf der Startseite der website des Unternehmens wird illustriert durch eine oben-ohne-schlanke Frau mit „Schlamm Getränke“ geschrieben, auf Ihre Arsch, wie ein Markenprodukt Stück Vieh. Die „add-Muskel“ – Sektion, auf der anderen Seite, dargestellt von einem muskulösen Mann, seine Faust ballte die eng mit Gerechtigkeit. Weil Frauen sollten Dünn und Nahrung beraubt, während die Männer werden sollte muskulös und überlastung auf protein, so wie Gott und Schlamm Getränke vorgesehen.

Aber ich schweife ab! Vor kurzem, Schlamm Getränke startete eine Werbekampagne in den Bahnhöfen über das land, die macht in obnoxiousness, was ihm fehlt, in der Grammatik. „SIND SIE STRAND KÖRPER BEREIT?“ das leuchtend gelbe Plakat FALTENBALG, illustriert von erforderlichen Frau in winzigen bikini und ein paar Schlamm Getränke‘ untempting-suchen Produkte.

Reaktion auf diese Kampagne wurde, zu verwenden, die bevorzugt Euphemismus, gemischt. Einige Frauen berichten zufolge Stand vor der Plakate für die Stunden, die versuchen vergeblich, den Sinn dieses unsinnige slogan. Andere gingen einfach auf die Vergangenheit, ohne es zu merken, so sind Sie auf die Körper von Frauen verwendet wird, um zu verkaufen sinnlos Produkte, die niemand braucht. Dann gibt es diejenigen, die sich, mit dem argument, dass jeder Körper, der macht es für den Strand ist buchstäblich ein Strand Körper, so Schlamm Getränke können Sie schieben Ihre Werbung die einen Teil Ihrer Anatomie der Marke auf Ihrer website. Petitionen gestartet wurden, social-media-Spott folgte und eine geplante demonstration im Londoner Hyde Park. Kurz gesagt, all die Dinge, die normalerweise geben ein marketing-manager eine kleine Herz-episode.

Aber nicht mutige Richard Staveley. Weit aus Rückzieher mit einen demütige Entschuldigung, Herr Staveley hat, als die Jungen Menschen sagen, zu verdoppeln. Natürlich Schlamm Getränke nicht sexistisch, indem Sie sagen, die nur Frauen, die erlaubt sein sollte, am Strand sind diese in bikinis mit Barbie-ähnliche Proportionen, er schnaubte. Vielmehr ist das Unternehmen wohlwollend ermutigend „gesünder, fitter nation“. Ehrlich gesagt, es ist ein Wunder Schlamm Getränke nicht gewann den Friedensnobelpreis für seine Bemühungen. Er fügte dem kicker: „Es ist schon sehr seltsam, wie viele Menschen, die wir gefunden haben, die weit schneller zu passen-schade, dann Fett-schade.“

Ich genieße es immer das argument: dass jeder, der Kritik an der Kommerzialisierung des weiblichen Körpers ist „fit-shaming“, und durch die Erweiterung, die Billigung bingeing auf Chips und sah aus wie Jabba the Hutt. Mode-Redakteure sind, könnten Sie nicht überrascht zu erfahren, vor allem scharf auf diese strawman ein argument (strawmen: so beneidenswert Dünn!). Wenn Sie gefragt auf dem amerikanischen Nachrichtensendung 60 Minuten, im Jahr 2009, warum Modelle sind so Dünn, amerikanischen Vogue, Anna Wintour beschwert, dass es „eine Epidemie der Fettleibigkeit in den Vereinigten Staaten, und für einige Grund jeder konzentriert sich auf Magersucht“.

Diese Art von Logik ist ironclad: Sie absolut nie, Lesen Sie Artikel über die Gefahren der Fettleibigkeit in den Medien, oder sehen, Fett Menschen verspottet, im Fernsehen und in Filmen, oder Begegnung Geschäften für Kleidung nur bis Größe 16 und darauf hindeutet, wer größer ist ein Zirkus-freak, tun Sie? Diese Armen dünne Menschen können sich kaum bewegen durch Stadtzentren in diesen Tagen, ohne verhöhnten durch fit-shamers und mit Mars bars geworfen auf Ihre Lycra bekleideten Hintern. Wahrlich, dies ist die Bürgerrechte Problem unserer Zeit.

Ich könnte an dieser Stelle darauf hin, dass Frauen nicht genervt zu Dünn Modelle; Sie sind krank wird gesagt, dass nur ein Körper-Typ ist akzeptabel. Ich könnte auch sagen, dass medizinische Studien haben wiederholt gezeigt, dass leichtes übergewicht ist viel gesünder als untergewichtig. Aber alles, was gesagt werden muss ist, dass, wenn Mode-Redakteure sind müde von Menschen, die Sie gefragt, wie Sie Anorexie, Sie könnten mit anderen Frauen als untergewichtig Modelle in Ihren Publikationen.

Als Herr Staveley, ich Mach dir ein Angebot: wenn er einverstanden ist, live auf Schlamm Getränke “ – protein kotzen für eine Woche und fotografiert werden im Tacho für die nächste Runde der Werbung, ich verspreche, ich werde nicht passen-schade, ihn. • Sophie Heawood ist Weg.